Tagged: Tweetdeck RSS

  • Jean-Claude Frick 21:05 on 14. June 2013 Permalink
    Tags: , , , , Tweetdeck,   

    TweetDeck für Mac und Windows mit neuem User Interface 

    TweetDeck for OS X New Design

    Twitter hat ein Update von TweetDeck für OS X und Windows veröffentlicht.

    Die neue Version bringt ein verbessertes User Interface mit:

    - Redesigned with a new sidebar on the left for easy navigation across columns.
    - Drag and drop rearrangement of columns in the sidebar.
    - Tweet translation.
    - Filter interactions for mentions, retweets, favorites, followers or lists.
    - Filter search columns by engagement (minimum number of retweets, favorites, replies).

    Die Sidebar wurde umgestaltet und man kann jetzt Tweets übersetzen lassen, dazu gibts neue Such Filter.

    Nix weltbewegendes aber ein praktisches Update der gratis App. Wer nicht Geld für TweetBot ausgeben möchte, für den lohnt sich ein Blick auf TweetDeck.

    TweetDeck TweetDeck
    Preis: Kostenlos
     
  • Jean-Claude Frick 14:40 on 29. March 2013 Permalink
    Tags: , , , , , Tweetdeck, ,   

    TweetDeck: Update für Mac und Windows Version 

    TweetDeck on MBP RetinaTweetDeck hat ein Update spendiert bekommen.

    Die neue Version der App für Windows und Mac bringt eine verbesserte Suche, die Möglichkeit Filter auf Spalten zu legen sowie einstellbare Spaltenbreite:

    What’s New in Version 2.7.1

    ➤ Introduced column filters and powerful advanced search
    ➤ Added Content filters to columns and search including ability to filter by media, RTs, including and excluding terms
    ➤ Added Users filters to columns and search including ability to filter by verified users, members of a list and more
    ➤ Added wide column setting
    ➤ Added new font sizes to settings
    ➤ Spacebar now triggers page down event
    ➤ Cmd+W closes windows
    ➤ Social proof for favorites & RTs in detail view
    ➤ Added verified badge to list searches
    ➤ Enabled infinite scroll in temporary columns

    Sicher einen Download wert. Selber benutze ich ja meistens TweetBot muss aber zugeben, dass sich TweetDeck (als App!) langsam aber sicher auch zu einer brauchbaren Alternative mausert.

    Twitter scheint viel mehr Energie in TweetDeck zu investieren, als in ihren eigenen OS X Twitter Client.

    TweetDeck TweetDeck
    Preis: Kostenlos

     
  • Jean-Claude Frick 09:26 on 5. March 2013 Permalink
    Tags: , , , , Tweetdeck,   

    Twitter stellt Tweetdeck für iOS und Android ein 

    TweetDeck for mac UpdateTwitter räumt mal wieder auf. Nachdem mit allen Mitteln versucht wird die Entwickler davon abzuhalten eigene Twitter Clients zu entwickeln gehts auch intern ans Eingemachte.

    Nachdem man bereits bei Posterous den Stecker gezogen hat sind nun die Tweetdeck Apps dran.

    Das Tweetdeck Team gab bekannt, man werde die Apps für iOS und Android sowie die Adobe AIR Version einstellen. Im Mai sollen dieses aus den App Stores verschwinden da sie nicht mit der neuen Twitter API 1.1 kompatibel sind.

    Weiterentwickelt werden noch die Web App sowie die Mac und PC Version von Tweetdeck:

    We think these web and Chrome apps provide the best TweetDeck experience yet, and that they are the apps in which you’ll want to see us add new capabilities first, followed closely by our Mac and PC apps.

    Für mich definitiv kein Verlust. Die iOS und Android Version war schon länger nicht mehr wirklich brauchbar und die Adobe Air variante ist einfach nur Schrott.

    Wer Twitter ernst nimmt, dem empfehle ich auf iOS und OS X TweetBot, unter Android Carbon oder Falcon Pro. Bei Windows 8 habe ich bisher mit TweeTRO+ ganz gute Erfahrungen gemacht.

    Tweetro+ Tweetro+
    Preis: 8,49 €
    Falcon Pro (for Twitter) Falcon Pro (for Twitter)
    Preis: 1,80 CHF
     
  • Jean-Claude Frick 21:41 on 10. January 2013 Permalink
    Tags: , , , , , , , Tweetdeck,   

    TweetDeck für Mac erhält umfassendes Update 

    TweetDeck for mac UpdateTweetDeck für den Mac hat heute ein interessantes Update bekommen.

    Die neue Version bringt verschiedene Neuerungen in der Organisation der Spalten, wie zum Beispiel eine schmale Zwei-Spalten Ansicht.

    Man kann nun direkt in TweetDeck den Embed-Code anzeigen lassen um Tweets auf der eigenen Seite einzubinden.

    Neue Funktionen von Version 2.3.1

    There are over 90 fixes + updates from the previous version. Highlights include:
    ✔ Performance upgrade for displaying multiple high-velocity columns
    ✔ Embed this Tweet right from the Tweet itself, for use in blogs and webpages
    ✔ Introduction of a new search box with Typeahead and People Search
    ✔ Ability to reduce the app window to 2 columns

    Alles in allem ein sehr lohnendes Update. Werde TweetDeck wohl wieder öfter starten, da ich viele Tweets hier einbinde und gerade dieses neue Feature sehr praktisch finde.

    Die neue Version kann direkt bei TweetDeck oder im Mac App Store gratis geladen werden.

    TweetDeck TweetDeck
    Preis: Kostenlos
     
  • Jean-Claude Frick 10:20 on 3. August 2012 Permalink
    Tags: , , , , , , , , Tweetdeck,   

    TweetBot für Mac: Update bringt neue Spaltenansicht – Bye bye Tweetdeck 

    TweetBot für Mac ist grossartig. Obwohl das ganze noch als öffentliche Alpha Version daherkommt läuft die App schon hervorragend.

    Gestern Nacht kam ein Update auf V0.6.3 welches ein ganz neue Spaltenansicht bringt:

    • Window snapping, multiple columns. Create new windows and snap them together for a multiple column layout
    • Menu bar icon
    • Notifications now show up for all accounts (10.8 only)
    • Custom image/video/URL services now work
    • Locations now work under 10

    Daneben bringt TweetBor for Mac noch eine kleine Menüleisten App womit sich schnell ein Überblick verschaft werden kann.

    Mit der frei definierbaren Spaltenansicht fliegt TweetDeck von meinem Mac runter. Die App bestach eigentlich nur noch dadurch, und ist buggy ohne Ende.

     

    TweetBot für Mac wird übrigens nicht gratis sein. Ich und viele andere Blogs haben einen Tweet von Chefentwickler Paul Haddat falsch interpretiert. In den TweetBot für Mac FAQ steht ganz klar:

    Will Tweetbot for Mac be free?

    No, we plan to charge for the app in the app store once we hit version 1.0. Until then, you get to use our app for free. Think of it as a long term trial. When we hit 1.0, you’ll know whether it’s worth your hard earned cash or not.

    Ist für mich ken Problem. Eine so geniale App wie TweetBot unterstütze ich sehr gerne!

     
  • Matze 12:37 on 19. December 2011 Permalink
    Tags: , , , exotisch, , , Itsy, , , , NightOwl, , , Tweetcaster, Tweetdeck, ,   

    Blick über den Tellerrand: 2 Twitter Exoten 

    Twitter Nutzer haben es unter Mac OS X mittlerweile sehr einfach. Im Mac App Store gibt es ohne großen Suchaufwand die gleichnamige Anwendung kostenlos zum Download und dem fröhlichen Zwitschern steht nichts mehr im Wege. Was aber wenn man von einer Anwendung mehr erwartet als nur das einfache Absenden und Empfangen von Tweets? Klar, da wären Tweetdeck, Echofon und Twitterrific, die einem bei der Suche nach einem Twitter Client direkt ins Auge springen. Lässt man den Blick aber etwas abseits der ausgetretenen Softwarefpade schweifen, findet man zwei kleine, ebenfalls kostenfreie ...
     
c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
esc
cancel