Tagged: Rekord RSS

  • Jean-Claude Frick 15:46 on 7. January 2013 Permalink
    Tags: , , , , , , Rekord   

    App Store erreicht 40 Milliarden Downloads – 20 davon allein 2012 

    40 Billion App DownloadsWie Apple heute bekannt gab wurden bisher 40 Milliarden Apps aus dem App Store geladen.

    Das vergangene Jahr 2012 war mit 20 Milliarden Downloads das bisher beste in der Geschichte des Apple App Store.

    “Es war ein wunderbares Jahr für die iOS Entwicklergemeinschaft,“ sagt Eddy Cue, Senior Vice President Internet Software und Services von Apple. “Entwickler haben über sieben Milliarden Dollar über den App Store verdient und wir investieren weiter, um ihnen das beste Ökosystem zur Verfügung zu stellen, so dass sie die weltweit innovativsten Apps entwickeln können.“

    Bester Monat war der Dezember mit 2 Milliarden Downloads, erfolgreichste App war das Spiel Temple Run mit mehr als 75 Millionen Abrufen.

    Apple betont, dass die Milliarden Downloads nur erstmalige Downloads sind:

    40 Milliarden einzelne Downloads schliessen erneute Downloads und Updates aus.

    Temple Run Temple Run
    Preis: Kostenlos
     
  • Jean-Claude Frick 09:10 on 3. January 2013 Permalink
    Tags: , , , , Rekord, , ,   

    WhatsApp mit Rekord über Silvester 

    WhatsApp on iPhone 4Endlich mal wieder positive Meldungen von WhatsApp.

    Die Macher des bekannten Messengers gaben per Twitter bekannt, dass über Silvester 18 Milliarden Meldungen verarbeitet wurden:

    So wurden 7 Milliarden Meldungen an die WhatsApp Server geschickt, welche selber dann 11 Milliarden an die Smartphones weiterleiteten. Sie ungleichen Zahlen erklären sich damit, dass viele Meldungen an Gruppen geschickt wurden, welche natürlich nur einmal am WhatsApp Server ankommen, aber dann mehrfach weitergeleitet werden.

    Die Zahlen zeigen ganz klar, dass die SMS langsam aber sicher von den verschiedenen Messenger Lösungen abgelöst wird. (via Stadt-Bremerhaven)

     
  • Dennis 10:30 on 20. March 2012 Permalink
    Tags: , , , , Rekord,   

    Neues iPad: 3 Millionen Stück an 4 Tagen 

    Das neue iPad ist eingeschlagen wie eine Bombe, dies kann man zumindest den neuesten Verkaufszahlen entnehmen, die Apple per Presseaussendung bekannt gegeben hat. So wurden seit dem Start am Freitag mehr als drei Millionen Geräte verkauft. Dementsprechend schloss die Aktie des US-Unternehmens erneut im Plus und erreichte einen Rekordstand von 601,10 Dollar.

    neues iPad: 3 Millionen Stück an 4 Tagen

    Apple auf Rekordjagd
    Damit hat das iPad 3 oder “neue iPad” einen neuen Rekord aufgestellt. Nie zuvor wurden so viele iPads in den ersten Tagen verkauft. Doch in die Zahlen dürften in dieser Woche noch einmal einen kräftigen Zuschuss bekommen: Am 23. März startet der Verkauf in 24 weiteren Ländern, darunter auch Österreich, Liechtenstein und Italien. Somit wird der Rekord um ein Vielfaches weiter wachsen.

    “The new iPad is a blockbuster with three million sold―the strongest iPad launch yet,” said Philip Schiller, Apple’s senior vice president of Worldwide Marketing. “Customers are loving the incredible new features of iPad, including the stunning Retina display, and we can’t wait to get it into the hands of even more customers around the world this Friday.”

    Nur iPhone 4S war bislang noch besser
    Zwar hat das neue iPad einen Verkaufsrekord im Sinne der iPad-Verkaufszahlen aufgestellt, doch den Verkaufsrekord des Apple-Konzerns hält weiter das iPhone 4S. So wurden im letzten Oktober schon am ersten Wochenende mehr als vier Millionen Geräte verkauft. Jedoch mussten iPhone-Kunden auch 15 Monate auf ein neues Gerät warten, während das iPad nur 12 Monate Wartezeit verbuchte.

    Sollte das iPad jedoch weiter so stark boomen, dürfte Apple der Rekord kalt lassen, denn der Umsatz für den US-Konzern ist schon jetzt bombastisch.

    via

     
  • Jean-Claude Frick 22:18 on 19. March 2012 Permalink
    Tags: , , , , , , , Rekord, ,   

    Apple: Neues iPad verkauft sich in 4 Tagen 3 Millionen mal 

    Apple gab soeben bekannt, innerhalb von knapp 4 Tagen 3 Millionen der neuen iPads verkauft zu haben:

    CUPERTINO, California―March 19, 2012―Apple® today announced it has sold three million of its incredible new iPad®, since its launch on Friday, March 16. The new iPad features a stunning new Retina™ display, Apple’s new A5X chip with quad-core graphics, a 5 megapixel iSight® camera with advanced optics for capturing amazing photos and 1080p HD video, and still delivers the same all-day 10 hour battery life* while remaining amazingly thin and light. iPad Wi-Fi + 4G supports ultrafast 4G LTE networks in the US and Canada, and fast networks around the world including those based on HSPA+ and DC-HSDPA.**

    “The new iPad is a blockbuster with three million sold―the strongest iPad launch yet,” said Philip Schiller, Apple’s senior vice president of Worldwide Marketing. “Customers are loving the incredible new features of iPad, including the stunning Retina display, and we can’t wait to get it into the hands of even more customers around the world this Friday.

    Vom ersten iPad verkaufte Apple am Launch Day rund 300 000 Stück. Vom iPad 2 gab es keine Zahlen da es anfänglich nur sehr schlecht lieferbar war.

    Spannend ist der Vergleich mit dem iPhone 4S welches sich am ersten Weekend rund 4 Millionen mal verkaufte, dabei aber für die Konsumenten deutlich günstiger war als das neue iPad. (via)

     
  • JayMGee 11:30 on 24. December 2010 Permalink
    Tags: , , , , , Rekord, Weltrekord, ,   

    Rekord: Das weltgrößte iPhone aus 56 iPads 

    Weltgrößtes iPhone aus 56 iPads
    Es ist mal wieder Zeit für einen kleinen Rekord. Diesmal geht es nicht um das teuerste iPhone oder die teuerste App sondern um das größte iPhone. In der londoner St. Pancras International Station wurde jetzt ein riesiges iPhone aufgestellt, dessen Display aus 56 iPads besteht. Das Riesen-iPhone zeigt, wie könnte es anders sein, Werbefilme und dient also also “mobile” Werbeanzeige. Für die Rekord-Aktion wurden insgesamt 56 iPads zusammengeschlossen und mit einem Rahmen versehen, so dass es wie ein iPhone aussieht.

    Damit würde ich gerne mal FaceTime nutzen ;-)

    Wenn man bedenkt, dass ein iPad mindestens 429 britische Pfund kostet, dann hat alleine das Aufstellen der iPads über 28.000 Euro gekostet!

    Weltgrößtes iPhone aus 56 iPads Weltgrößtes iPhone aus 56 iPads

    Und jetzt die Quiz-Frage: Wie viele iPhones hätte man benötigt, um die selbe Display-Größe zu erreichen?

    via PadBite

     
  • kiwifruit91 23:07 on 18. October 2010 Permalink
    Tags: , , , Rekord,   

    Q4 2010 bringt Apple 20,34 Milliarden US-Dollar Umsatz 

    Soeben wurden die Quartalszahlen für Q4/2010 veröffentlicht und Apple darf recht stolz sein. Noch nie wurde so viel Umsatz erwirtschaftet. Stolze 20,34 Milliarden US-Dollar konnte trotz aller Negativnachrichten die man versuchte Apple unterzuschieben erreicht. Erinnerungen an „Antenna-Gate“, Produktionsprobleme beim weißen iPhone oder dem fehlenden USB am iPad werden wach.Hier ein paar absolute Zahlen:

    Abgesetzte Macs: 3.885.000 Stück

    Abgesetzte iPhones: 14.102.000 Stück (91 % Wachstum zum Vorjahresquartal!)

    Abgesetzte iPads: 4.188.000 Stück

    Abgesetzte iPods: 9.051.000 Stück

    Mehr Details werden hier noch veröffentlicht.


     
  • SG 17:18 on 31. August 2010 Permalink
    Tags: , Applikationen, , , , , , , Rekord   

    AppStore Rekord: 250.000 verschiedene Apps 

    Apple’s Marktplatz für mobile Apps hat heute Morgen neuerlich eine Rekordmarke erreicht. Insgesamt stehen den Nutzern nun ca. 252.894 verschiedene Apps zur Verfügung!

    Den AppStore gibt es mittlerweile seit dem 11.Juli 2008, seitdem haben es mehr als 50.000 Entwickler auf diese unglaubliche Zahl gebracht.

    Doch es kommt noch besser: Rechnet man nämlich auch Apps hinzu, die nur kurzzeitig im AppStore verfügar waren, dann aber aus verschiedenen Gründen wieder entfernt wurden, so soll Apple bereits die 300.000er-Marke geknackt haben.

    Mit insgesamt 43.809 Anwendungen zählen “Bücher-Anwendungen” zu den beliebtesten Apps. Aber auch Games sind mit rund 36.719 Apps allseits beliebt. Platz drei geht an die sogenannten “Spaß-Apps”. Hiervon gibt es ca. 28.771 Anwendungen!

    Insgesamt sind etwa 70 Prozent aller Apps kostenpflichtig, durchschnittlich kostet eine App 2,91 US-Dollar (ca. 2,29 €).

    Interessant wird die AppStore-Entwicklung in den kommenden Monaten & Jahren bestimmt, denn fast jeder große Smartphone-Hersteller hat bereits einen AppStore-Ähnlichen Marktplatz. Der Android Market bommt zur Zeit mindest genauso wie das Urgestein aus dem Hause Apple…

     
c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
esc
cancel