Tagged: iPad RSS

  • Jean-Claude Frick 21:57 on 22. July 2014 Permalink
    Tags: , , , iPad, , ,   

    Apple Quartalszahlen Q3/2014: Mehr iPhones und Macs, weniger iPads und iPods 

    Apple Store Louvre Paris

    Apple gab heute Abend die Zahlen für das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2014 bekannt.

    Demnach konnte Apple Einnahmen in der Höhe von 37.4 Milliarden US-Dollar (plus 5.95 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal) verbuchen. Der Gewinn stieg um 11.6 Prozent auf 7.7 Milliarden Dollar.

    Apple verkaufte im dritten Fiskalquartal 4.413 Millionen Macs, was ein Plus von 17.68 Prozent darstellt. 13.276 Millionen verkaufte iPads (minus 9.2 Prozent), 25.203 Millionen iPhones (plus 12.8 Prozent) und 2.92 Millionen iPods (minus 36 Prozent) stehen weiter in den Büchern.

    Apple Chef Tim Cook freute sich über die gestiegenen Mac und iPhone Verkäufe. Weiter freut sich der Apple Boss auf die baldige Veröffentlichung von iOS 8 und OS X Yosemite und verspricht bald weitere spannende Produkte bei welchen Apple kaum mehr warten könne sie “endlich vorzustellen”:

    Our record June quarter revenue was fueled by strong sales of iPhone and Mac and the continued growth of revenue from the Apple ecosystem, driving our highest EPS growth rate in seven quarters. We are incredibly excited about the upcoming releases of iOS 8 and OS X Yosemite, as well as other new products and services that we can’t wait to introduce.

    Alles in allem sind das sehr gute Zahlen für ein Quartal in welchem zwar einiges angekündigt, aber nichts wirklich neues vorgestellt wurde.

     
  • Jean-Claude Frick 18:46 on 21. July 2014 Permalink
    Tags: , , , , iOS 8 Beta 4, iPad,   

    Apple veröffentlicht iOS 8 Beta 4 

    Dieser Beitrag ist Teil 5 von 5 der Serie iOS8

    iOS-8-Beta-4

    Pünktlich zwei Wochen nach der letzten Beta Version hat Apple heute Abend iOS 8 Beta 4 veröffentlicht.

    Neben den üblichen Stabilitätsverbesserungen hat Apple auch einige Design Elemente verändert. Home Kit bekam ein neues Icon, die Bug Reporter App ist bei iOS 8 Beta 4 nicht mehr dabei und das Control Center wurde überarbeitet.

    Daneben kann nun in den Display Einstellungen die Schriftgrösse eingestellt werden:

    iOS 8 Beta 4 Display SettingsiOS 8 Beta 4 lässt sich entweder direkt auf iOS 8 Geräte laden oder via Apple Developer Center. Mit der vierten Beta liegt Apple im Zeitplan, die Veröffentlichung von iOS 8 wird im Herbst erwartet. (via 9to5mac)

     

     
  • Jean-Claude Frick 21:22 on 30. June 2014 Permalink
    Tags: , , , , iPad, ,   

    Apple veröffentlicht iOS 7.1.2 – Download Links 

    iOS-7.1.2-Update-on-iPhone-5C

    Vor ein paar Tagen war’s erst ein Gerücht, nun hat Apple heute Abend iOS 7.1.2 veröffentlicht.

    Das Update kann direkt auf den unterstützten Geräten per OTA (Over The Air) heruntergeladen werden. Das Update bringt Verbesserungen bei iBeacon Verbindungen und behebt eine Sicherheitslücke bei welcher es unter Umständen möglich war auf E-Mail Attachements zuzugreifen.

    Anbei findet ihr die verschiedenen Direkt Download Links von iOS 7.1.2:

    Download iOS 7.1.2 IPSW:

     
  • Jean-Claude Frick 21:37 on 22. June 2014 Permalink
    Tags: , , , , , iPad, ,   

    iOS 7.1.2 Bugfix Update soll Anfang Juli verfügbar sein 

    iOS-7-on-iPad-and-iPhone-5C

    Apple arbeitet am nächsten iOS 7 Bugfix Update.

    iOS 7.1.2 soll demnach Ende Juni fertig sein und kurz danach zum Download bereit stehen. Mit dem neuesten Update wird Apple einige Fehler beheben. So soll unter anderem der Lockscreen Bug behoben sein, mit welchem sich der Sperrcode überlisten liess.

    Auch die E-Mail Attachments sollen ab iOS 7.1.2 wieder verschlüsselt gespeichert werden und Probleme mit iBeacon wurden behoben.

    Ob Apple den iMessage Bug angeht steht noch nicht fest. Dieser Fehler verhindert die Zustellung von SMS wenn der Benutzer vorher ein iPhone hatte und dieses gegen ein anderes Gerät ausgetauscht hat. Auf Apples Servern ist die Handy Nummer immer noch mit iMessage verknüpft, was dazu führt, dass iPhones und iPads weiterhin iMessages an die Nummer verschicken welche dann nicht ankommen.

    iOS 7.1.2 wurde bereits an die Mobilfunkprovider verteilt, diese können nun bis am 27.6. Feedback dazu geben. Mit einer Veröffentlichung rechne ich Anfang Juli. (via Macrumours)

     
  • Jean-Claude Frick 18:42 on 17. June 2014 Permalink
    Tags: , , , iOS 8 Beta 2, iPad,   

    Apple veröffentlicht iOS 8 Beta 2 

    iOS-8-Beta-2-on-iPhone-5C

    Zwei Wochen nach der Vorstellung des kommenden iOS 8 hat Apple heute die zweite Beta Version für Entwickler veröffentlicht.

    Wer als Entwickler bei Apple registriert ist und die erste Beta schon drauf hat kann Beta 2 via OTA (Over The Air) direkt auf das iPhone oder iPad laden. Das Changelog von iOS 8 Beta 2 zeigt einige behobene Fehler in Cart Play sowie der Kamera Funktion.

    iOS 8 Beta 2 dürfte auch etwas schneller und stabiler laufen als die fehlerbehaftete erste Version.

    Wie immer an dieser Stelle der Hinweis, dass eine iOS Beta niemals auf einem produktiven Gerät eingesetzt werden sollte. Wie der Name schon sagt, sind die frühen Beta Versionen von Apple noch langsam, buggy und nicht für die tägliche Nutzung gedacht.

     

     
  • Jean-Claude Frick 08:00 on 4. June 2014 Permalink
    Tags: , , , iOS 8 Beta 1, iPad, , ,   

    iOS 8: Videorundgang durch die Beta 1 

    Dieser Beitrag ist Teil 2 von 4 der Serie iOS8

    iOS-8-Keyboard

    Gestern hat Apple iOS 8 vorgestellt und ich sage euch eines: Da kommen coole Features auf uns zu.

    Das System wird offener und die Entwickler können aus hunderter neuer Features wählen welche sie in ihre Apps einbauen werden. Caschy von Stadt-Bremerhaven hat sich die erste Beta Version von iOS installiert und zeigt sie in einem Video:

    Bevor ihr euch nun alle einen Apple Entwickler Account anlegt seid gewarnt: Die iOS 8 Beta 1 ist nicht für den Einsatz auf einem produktiven System gedacht. Es klemmt noch an allen Ecken und Enden und viele bekannte Apps laufen noch nicht richtig.

    Tweetbot und der Chrome Browser machen bei mir zum Beispiel noch Probleme.

     
  • Jean-Claude Frick 21:39 on 2. June 2014 Permalink
    Tags: , , , iPad, , , , , ,   

    iOS 8: Auf diesen Geräten läuft es 

    Dieser Beitrag ist Teil 3 von 4 der Serie iOS8

    iOS-8-Compatibility-List

    Ab Herbst werden wir iOS 8 als Gratis Update auf unsere iPhones und iPads laden können.

    Wie immer bei einem Update wird iOS 8 nicht auf allen Geräten funktionieren. Im Gegensatz zu einigen Android Herstellern bemüht sich Apple möglichst vielen Geräten seine Updates zu ermöglichen:

    iOS 8 wird auch noch auf dem iPhone 4S laufen, welches im Oktober 2011 vorgestellt wurde. OS 8 wird dazu für das iPhone 5, iPhone 5c, iPhone 5s, iPod touch (fünfte Generation), iPad 2, iPad mit Retina Display, iPad Air, iPad mini und iPad mini mit Retina Display erhältlich sein.

     
  • Jean-Claude Frick 21:32 on 2. June 2014 Permalink
    Tags: , , , iPad, ,   

    Apple iOS 8: Familienfreigabe, alternative Keyboards und neue Offenheit 

    Dieser Beitrag ist Teil 4 von 4 der Serie iOS8

    ios8_hero

    An der WWDC Keynote hat Apple heute iOS 8 vorgestellt.

    Das neue Betriebssystem für iPad, iPhone und iPod Touch besticht dabei mit einer neuen Offenheit. Apps werden in Zukunft untereinander Daten austauschen können womit neue Sharing Möglichkeiten direkt aus iOS 8 heraus möglich werden.

    iOS 8 bietet eine einfachere, schnellere und intuitivere Nutzererfahrung, darunter iCloud Fotomediathek, die es ermöglicht Fotos und Videos einfacher über die Geräte eines Nutzers hinweg anzuschauen; neue Nachrichten-Funktionen, um auf einfache Art und Weise Sprache, Videos oder Fotos mit nur einem Wisch zu teilen; und eine vollständig neue App für Gesundheits- und Fitnessdaten, die einen klaren Überblick der Gesundheits- und Fitnessdaten an einem Ort bietet.

    iOS 8 beinhaltet ausserdem vorausschauende Worterkennung für die QuickType-Tastatur von Apple; Familienfreigabe, der einfachste Weg Einkäufe, Fotos und Kalender innerhalb eines Haushalts zu teilen; und iCloud Drive, sodass man Dateien speichern und von überall darauf zugreifen kann:

    “iOS 8 bietet einfachere, schnellere und intuitivere Möglichkeiten sein Gerät mit unglaublichen neuen Features zu nutzen, darunter iCloud Fotomediathek, einer neuen Nachrichten-App, der QuickType-Tastatur und einer vollständig neuen App für Gesundheits- und Fitnessdaten”, sagt Craig Federighi, Senior Vice President Software Engineering von Apple. “Darüber hinaus geben wir Entwicklern erstaunliche neue Werkzeuge an die Hand, um das Verwalten der Gesundheit und dem Zuhause über die Geräte zu einer integrierten, einfachen und sicheren Erfahrung zu machen.“

    In iOS 8 ermöglichen die Fotos-App und iCloud Fotomediathek Zugang zu allen Fotos und Videos zu jeder Zeit an jedem Ort. Die Fotos eines Nutzers sind leicht zu finden und einheitlich über alle aktivierten Geräte eines Anwenders organisiert. Die Fotos-App kann automatisch Horizonte begradigen und dank intelligenter Bearbeitungswerkzeuge kann man schnell Belichtung und Farbe optimieren oder auf individuelle Werkzeuge zugreifen, um einen tiefergreifenden Feinschliff vorzunehmen. Über iCloud Fotomediathek werden sämtliche Anpassungen und Effekte automatisch auf allen Geräten eines Nutzers aktualisiert.

    iOS8-Foto-App

    Unterhaltungen in Nachrichten werden mit der Möglichkeit mittels eines einzigen Wischs zu kommunizieren noch intensiver. Tap to Talk ermöglicht das Teilen von Sprache und die selbe einfache Geste funktioniert für das Teilen von Videos und Fotos innerhalb von Nachrichten. Gruppennachrichten bietet nun die Möglichkeit Kontakte hinzuzufügen oder zu entfernen, eine Unterhaltung zu verlassen sowie die Option nicht gestört zu werden. Nutzer können kinderleicht sämtliche Fotos und Videos innerhalb einer Unterhaltung durchstöbern und mehrere Fotos und Videos gleichzeitig teilen. Man hat die Möglichkeit seinen aktuellen Aufenthaltsort aus Nachrichten heraus für eine Stunde, einen Tag oder länger zu teilen.

    Das neue vorausschauende Schreiben für die QuickType-Tastatur von Apple ist smarter und personalisierter und berücksichtigt auf intelligente Weise den Kontext, wie beispielsweise wer der Empfänger ist und in welcher App man gerade schreibt. QuickType versteht die Art und Weise wie kommuniziert wird und schlägt Lieblingsphrasen vor, sodass man ganze Sätze mit nur wenigen Fingertipps schreiben kann. Das, was die Tastatur lernt, ist auf dem Gerät des Nutzers verschlüsselt und wird niemals in die Cloud gesendet.

    Am besten hat mir gefallen, dass wir in Zukunft alternative Tastaturen mit iOS 8 benutzen können. Auch wenn die eingebaute Tastatur um eine Worterkennung erweitert wurde, ist es gut zu wissen, dass Swype bald auf dem iPhone und iPad aufschlagen wird.

    iOS8-Keyboard

    OS 8 führt Familienfreigabe ein, eine Funktion, die es einfacher macht innerhalb des selben Haushalts zu kommunizieren sowie Einkäufe, Fotos und Kalender zu teilen. Familienmitglieder können die iTunes-, iBooks- oder App Store-Einkäufe der Angehörigen durchstöbern und herunterladen. Bis zu sechs Mitglieder können daran teilhaben, jedes mit seiner eigenen Apple ID. Eltern können Apple IDs für Kinder erstellen, die Ask to Buy beinhalten, was die Erlaubnis der Eltern für Einkäufe erfordert. Familienfreigabe hält durch das Erstellen geteilter Familien-Fotostreams und geteilter Kalender automatisch jeden auf dem Laufenden und bietet die Möglichkeit Familienangehörige und ihre Geräte zu lokalisieren.

    iOS8-Family-Sharing

    Die iOS 8 Beta Software und das SDK sind ab sofort für Mitglieder des iOS Developer Program auf developer.apple.com erhältlich.

    iOS 8 wird in diesem Herbst als kostenloses Software Update für das iPhone 4s, iPhone 5, iPhone 5c, iPhone 5s, iPod touch (fünfte Generation), iPad 2, iPad mit Retina Display, iPad Air, iPad mini und iPad mini mit Retina Display erhältlich sein. iCloud Fotomediathek und iCloud Drive nutzen den iCloud Speicher, bei dem die ersten 5 GB kostenlos sind.

    Fazit:

    iOS 8 wird von Apple zu Recht als grösstes Update seit Einführung des App Stores bezeichnet. Es sind vor allem die Entwickler Funktionen welche iOS 8 so interessant machen. Ab Herbst werden wir auf unseren iPhones und iPads viel mehr Möglichkeiten haben. Die App Entwickler werden die neuen Funktionen in ihre Apps einbauen und damit iOS 8 noch spannender machen.

     
  • Jean-Claude Frick 05:55 on 26. May 2014 Permalink
    Tags: , , iPad, , , ,   

    10% Rabatt auf Apple Produkten bei Postshop.ch 

    Apple-Day-Postshop

    Der Online Shop der Schweizer Post hat heute mal wieder eine schöne Aktion für Apfel Freunde.

    Nur heute Montag 26.5. bekommt ihr bei Postshop.ch 10% Rabatt auf allen Apple Produkten. Egal ob beim iPod, iPhone oder iPad ihr müsst nur beim Checkout “appleday” als Gutscheincode eingeben und ihr bekommt 10% vom Kaufpreis abgezogen:

    Gutscheincode: appleday
    Betrag: 10% Rabatt auf das gesamte original Apple-Sortiment
    Einschränkungen: ausgenommen sind Zubehör und iTunes-Geschenkkarten, gilt nur für registrierte Nutzerinnen und Nutzer
    Laufzeit: nur am 26.05.2014

    Wer etwas von Apple kaufen möchte tut das am besten gleich heute. Wenn ihr auf unten stehenden Link zur Aktion klickt bekomme ich ein paar Prozente Provision, für euch bleibt der Preis natürlich gleich. Vielen Dank und Happy Schopping:

    Apple Day bei Postshop.ch

     
  • Jean-Claude Frick 21:02 on 25. May 2014 Permalink
    Tags: , , , , iPad, ,   

    13 Jahre Apple Retail Stores: Von 0 auf 427 

    Apple Retail Stores

    Wer heute etwas von Apple möchte, geht bevorzugt in einen der Apple Retails Stores in seiner Nähe.

    Inzwischen gibt es über 400 Geschäfte auf der ganzen Welt. Angefangen hat alles mit dem ersten Store im Tysons Corner Center in der Nähe von Washington D.C. 

    Inzwischen sind die Geschäfte zu einem der Markenzeichen von Apple geworden und befinden sich meistens an absoluten Top Lagen. Die Jungs von KaufDA haben eine animierte Karte erstellt in welchen die verschiedenen Apple Store Eröffnungen im Laufe der Jahre zu sehen sind. Dazu gibt es noch die wichtigsten Apple Geräte des jeweiligen Jahres.

    Finde ich echt witzig und möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. Wenn ihr oben auf das Bild klickt seht ihr die Animation.

    Wenn ich einen Wunsch an Apple hätte betreffend der Stores, dann den endlich in Bern einen der schicken Läden zu eröffnen, dann muss ich für einen Termin an der Genius Bar nicht immer nach Zürich pilgern.

     
c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
esc
cancel