Tagged: iOS 5.1 RSS

  • stefan 10:36 on 19. March 2012 Permalink
    Tags: , iOS 5.1, , , , , ,   

    Jailbreak für das neue iPad bereits gelungen 

    Noch am Tag seiner Veröffentlichung konnte für das neue iPad schon ein Jailbreak vorgelegt werden. Auch wenn das Tablet von Apple in der dritten Generation erst seit dem vorigen Freitag, den 16. März 2012, auf dem Markt erhältlich ist, so konnten die ersten Hacker Erfolge erzielen. Allerdings wurden noch keine stabile Versionen für User veröffentlicht.

    Erste Jailbreak-Erfolge beim neuen iPad
    Der Hacker i0n1c erklärte, dass er bereits einen untethered Jailbreak beim neuen iPad vornehmen konnte. Dieser soll sogar nach einem Neustart des Tablets erhalten bleiben. Auch weitere Hacker vermeldeten bereits Erfolge, ließen aber die User gleichzeitig wissen, dass eine stabile Version für die Allgemeinheit noch etwas dauern wird. Einen konkreten Termin für die Veröffentlichung des ersten Jailbreaks für das neue iPad von Apple wollten die Hacker noch nicht nennen. Insofern können also bislang lediglich die offiziell lizensierten Apps von Apple nutzen und auch entsprechend gewünschte Zusatzfunktionen lassen sich auf dem neuen iPad noch nicht freischalten.



    Dev-Team arbeitet ebenfalls an einem Jailbreak
    Auch die wohl bekanntesten Hacker in Sachen Apple-Produkte sind nach eigenen Angaben schon am Werk. So arbeitet also auch das Dev-Team an einem Jailbreak für das „new iPad“. Dabei wollen die Programmierer auf eine ähnliche Methode setzen wie schon beim Hacken des iPad 2. Denn auch in der aktuellen Version des mobilen Betriebssystems, iOS 5.1, soll die Schwachstelle noch vorhanden sein, die schon vor Monaten für den Jailbreak beim letzten iPad sorgte. Somit dürften die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jailbreak des neuen iPad in kurzer Zeit gut sein.

     
  • Jean-Claude Frick 16:57 on 18. March 2012 Permalink
    Tags: , , , , iOS 5.1, , , ,   

    iOS 5.1: PDF Handbücher für iPad, iPhone und iPod Touch erschienen 

    Handbücher ? Das sind doch diese Dinger welche wir Techies lesen mussten, als die Gerätschaften noch nicht intuitiv waren?

    Obwohl das schon sehr lange her ist gibt es sie immer noch. Gerade hat Apple aktualisierte Handbücher für iPhone, iPad und iPod Touch mit iOS 5.1 herausgebracht:

    Wer die Handbücher lieber in iBooks liest kann das bisher nur auf englisch machen. Apple hat die deutschen Dokumente noch nicht als eBook veröffentlicht. (via)

     
  • stefan 11:16 on 12. March 2012 Permalink
    Tags: , , iOS 5.1, , , ,   

    Das neue iPad mit großer Nachfrage 

    Fast schon wie erwartet erweist sich das Apple neue iPad als Verkaufsrenner. Aus diesem Grunde kündigte Apple nun schon die fast erwarteten Lieferverzögerungen an. Wer sich nun nämlich ein „new iPad“ sichern will, der muss eine Wartezeit in Kauf nehmen. Bekanntermaßen startet die Auslieferung des marktführenden Tablets der neuen Generation am Freitag dieser Woche. Erstbesteller sollen auch zu diesem Zeitpunkt auf ihre Kosten kommen.

    Bis zu drei Wochen Wartezeit
    Wer allerdings sein neues iPad ab jetzt bestellt, der muss mit erheblichen Lieferverzögerungen rechnen. In den USA und Kanada halten sich diese noch in Grenzen, werden die neuen iPad dort ab dem 19. März dieses Jahres verschickt, wenn nun die Bestellung für das Tablet eingeht. Wer in Australien wohnt und sich dort auf das neue iPad freut, der muss sich noch drei Tage länger gedulden als in Nordamerika. In unseren Gefilden allerdings verzögert sich der Verkauf noch weiter. Da die Nachfragen weitaus größer sind als erwartet, dauert es nämlich hierzulande noch wesentlich länger, bis Besteller das neue iPad in den Händen halten können. Wer nämlich jetzt die dritte Generation des Tablets ordert, der muss zwei bis drei Wochen warten, bis er in den Genuss des „new iPad“ gelangt.

    Die Verbesserungen beim neuen iPad
    Das einst als iPad 3 erwartete neue Tablet aus Cupertino verfügt bekanntermaßen über eine doppelt so hohe Auflösung und eine vier Mal so große Pixeldichte auf dem 9,7 Zoll großen Display. Zudem wird das iPad der kommenden Generation mit einem schnelleren Prozessor, dem A5X von Apple, auf den Markt kommen. Darüber hinaus sind iOS 5.1 und LTE mit an Bord, wobei aber die vierte Mobilfunkgeneration hierzulande vorerst nicht genutzt werden kann. Unsicher ist auch noch, ab das neue iPad wirklich über 1 GB RAM verfügen wird.

     
  • Jean-Claude Frick 09:15 on 9. March 2012 Permalink
    Tags: 3G Switch, , iOS 5.1, , , ,   

    iOS 5.1 bringt den 3G Schalter aufs iPhone 4S zurück 

    Die am Mittwoch veröffentlichte iOS Version 5.1 bringt eine verloren gegangene Funktion zurück auf das iPhone 4S.

    Mit dem 3G Schalter ist es möglich den Datentransfer über UMTS zu deaktivieren und auf EDGE zurück zu schalten. Dadurch steigt die Batterielaufzeit teilweise massiv an.

    Wem also langsam der Saft ausgeht, der geht auf Allgemein > Netzwerk > und schaltet 3G ab. Dadurch wird zwar der Internet Zugriff spürbar langsamer, aber dafür steigt die Batterielaufzeit.

    Mit er Einführung des iPhone 4S war diese Möglichkeit beim neuesten Apple Smartphone verschwunden, was anfänglich Spekulationen anheizte, das iPhone 4S sei technisch gar nicht in der Lage UMTS zu deaktivieren.

    iOS 5.1 bringt diese Möglichkeit nun auch aufs iPhone 4S.

     
  • stefan 10:44 on 8. March 2012 Permalink
    Tags: , , , iOS 5.1, , , ,   

    Apple iOS 5.1 ab sofort verfügbar 

    Während bei der Keynote von Apple am gestrigen Mittwoch natürlich vor allem das neue iPad im Mittelpunkt stand, dürfen sich die Apple-Fans bereits jetzt über iOS 5.1 freuen. Denn die aktuelle Version des mobilen Betriebssystems ist inzwischen bereits erhältlich. Das Update gibt es nicht nur für das iPad und das iPad 2, sondern auch für die iPhones 3GS, 4 und 4S – sowie für den iPod touch der Generationen drei und vier. Mit dem Update werden nicht nähere bezeichnete Sicherheitslöcher gestopft und einige bisherige Fehler behoben. Darüber hinaus gibt es aber auch eine Reihe von Verbesserungen. Wer iOS 5 schon auf dem Gerät installiert hat, der kann die Version 5.1 bequem over-the-air installieren. Als Alternative steht natürlich auch iTunes zur Verfügung. Der Download direkt über das iPhone vollzieht sich recht zügig, selbst das iPhone 3GS ist innerhalb weniger Minuten auf dem neuesten Stand.

    Neuerungen in iOS 5.1

    Die Verbesserungen im Überblick
    Beispielsweise wurde die Gesichtserkennung der Kamera überarbeitet. Somit werden nun die Gesichter hervorgehoben. Zudem dürfen sich Nutzer der drei jüngsten iPhone-Generationen und des iPod touch der vierten Generation darüber freuen, dass der Kurzbefehl für die Kamera permanent auf dem Sperrbildschirm zu sehen ist. Ebenso lassen sich Fotos aus dem Fotostream löschen. Wer darüber hinaus auf seinem iPhone 4S Siri auch in japanischer Sprache füttern will, der kann dies nach dem Update auf iOS 5.1 tun. Zudem gibt es für die Besitzer eines iPad eine neu gestaltete Kamera-App. Darüber hinaus erfolgte zudem die Optimierung der Podcast-Steuerung. Ebenso wurden auf dem iPad die Audioqualität und Lautstärke bei der Wiedergabe von TV-Sendungen und Filmen verbessert. Zu guter Letzt sollen auch mehrere Probleme behoben werden, die beispielsweise die Laufzeit des Akkus beeinträchtigt haben oder aber dafür sorgten, dass es bei ausgehenden Anrufen zum Teil Tonausfälle gab.

     
  • Jean-Claude Frick 21:52 on 7. March 2012 Permalink
    Tags: , , , , iOS 5.1, , ,   

    Apple veröffentlicht iOS 5.1 – Download Links 

    Apple hat heute iOS 5.1 für iPad, iPhone und iPod Touch veröffentlicht.

    Das Update bringt endlich die Möglichkeit Fotos aus Fotostream zu löschen! Daneben kommen folgende Verbesserungen:

    This update contains improvements and bug fixes, including:

    - Japanese language support for Siri (availability may be limited during initial rollout)
    - Photos can now be deleted from Photo Stream
    - Camera shortcut now always visible on Lock Screen for iPhone 4S, iPhone 4, iPhone 3GS and iPod touch (4th generation)
    - Camera face detection now highlights all detected faces
    - Redesigned Camera app for iPad
    - Genius Mixes and Genius playlists for iTunes Match subscribers
    - Audio for TV programs and films on iPad optimized to sound louder and clearer
    - Podcast controls for playback speed and a 30-second rewind for iPad
    - Addresses bugs affecting battery life
    - Fixes and issue that occasionally caused audio to drop for outgoing calls

    iOs 5.1 kann entweder direkt auf dem iPhone oder iPad, via iTunes oder über folgende Download Links geladen werden (via):

     
  • timroesner 21:47 on 7. March 2012 Permalink
    Tags: , , , iOS 5.1, , , , , ,   

    iOS 5.1 

    Das war wieder eine Keynote! Allerlei Neuigkeiten wurden von Apple vorgestellt und veröffentlicht. Den Anfangen am Abend machte iOS 5.1, welches mittlerweile auch schon über die Softwareaktualisierung auf eure iOS Geräte geladen werden kann. Eine lange Beta Phase ging dem Update voraus, doch welche Neuerungen gab es in diesem Update nun wirklich?
    Wie links zusehen, ist die größte Neuerung des Updates wohl Siri auf japanisch. Des Weiteren wurde das Kamera Layout des iPads verändert und der schnell Zugriff auf die Kamera App vom Lock Screen ist nun dauerhaft verfügbar und muss nun nach oben geschoben werden.
    Den komplette Changenlog seht ihr unten:

    Unterstützung für Siri auf Japanisch (während der Einführungsphase evtl. eingeschränkte Verfügbarkeit)

    Fotos können jetzt vom Fotostream gelöscht werden

    Der Kurzbefehl für die Kamera ist permanent auf dem Sperrbildschirm des iPhone 4S, iPhone 4, iPhone 3GS und iPod touch (4. Generation) sichtbar

    Mit der Gesichtserkennung der Kamera werden Gesichter hervorgehoben

    Neu gestaltete Kamera-App für das iPad

    Genius-Mixe und -Wiedergabelisten für iTunes Match-Abonnenten

    Optimiertes Audio verbessert die Lautstärke und Tonqualität bei TV-Sendungen und Filmen auf dem iPad

    Podcaststeuerung für die Wiedergabegeschwindigkeit sowie 30-Sekunden-Rücklauf auf dem iPad

    Behebt Fehler, die die Batterielaufzeit beeinträchtigten

    Behebt ein Problem, das bei ausgehenden Anrufen gelegentliche Tonausfälle verursachte


     
  • Jean-Claude Frick 08:30 on 7. March 2012 Permalink
    Tags: , , , , , iOS 5.1, , ,   

    iOS 5.1 erreicht Gold Master Status & bringt neue Funktionen 

    Heute ist Apple Time. Bis am Abend vertreiben wir uns die Zeit mit Gerüchten und News rund um das heutige iPad 3 (HD?) Event.

    So soll neben der Hardware auch iOS 5.1 vorgestellt werden. Dieses soll laut einem Bericht von Chronicwire inzwischen im Gold Master Status vorliegen und als Build 9B176 keine Fehler mehr aufweisen.

    Spannender ist, dass offenbar 2 neue Funktionen drin sein sollen über welche bisher nichts bekannt ist. Das Siri Japanisch lernt und eine veränderte Kamera Auslösung vom Lockscreen aus eingebaut ist, geisterte schon vorher durch die Blogs.

    Was es sonst sein wird erfahren wir heute Abend ab 19 Uhr.

     
  • Jean-Claude Frick 15:46 on 8. February 2012 Permalink
    Tags: , iOS 5.1, , , ,   

    Kommt iOS 5.1 am 9. März ? 

    Am 29. November veröffentlichte Apple die erste Beta von iOS 5.1

    Ausser dem grossen Versionssprung auf iOS 5 hat Apple noch nie so lange gebraucht um eine neue iOS Version zu releasen.

    Viele Apple Benutzer warten nun sehnsüchtig auf die neue Version, welche neben der Möglichkeit einzelne Bilder aus Fotostream zu löschen, und die 3G Datenübertragung zu deaktivieren, hoffentlich noch mehr neue Features bringt.

    Wie wärs zum Beispiel mit Siri für das iPad 2? Oder den gleichen Features für Deutsche Geräte wie englische Siri Benutzer sie schon kennen.

    Nun hat iPhoneTicker.de herausgefunden, dass auf Apples Server Netzbetreiber Aktualisierungen rumliegen welche auf den 9. März datiert sind und für iOS 5.1 gedacht sind.

    Diese Files waren schon in der Vergangenheit sichere Hinweise auf neue iOS Versionen.

     

     
  • JayMGee 13:13 on 23. January 2012 Permalink
    Tags: , iOS 5.1, , , , , ,   

    Aktueller Stand der Gerüchte zum iPad 3 

    Die neuesten Gerüchte zum iPad 3

    So langsam wird es Zeit, dass die Gerüchte zum iPad 3 aus dem Boden sprießen wie Frühlingsblumen. Zum Start gibt es erst mal eine aktuelle Zusammenfassung der Gerüchte bis dato. In den nächsten Wochen werden sicherlich jeden Tag viele neue Gerüchte zum iPad 3 auftauchen…

    Dies sind die vermuteten Neuerungen beim iPad 3:

    • Quad-Core-Chip (A6)
    • Retina-Display mit 2048 x 1536 Pixeln
    • LTE-Chip für schnellere mobile Datenübertragung
    • verbesserter Akku
    • verbesserte Kameras
    • iOS 5.1 inkl. Siri

    Darüber hinaus vermuten einige Hersteller von iPad-Schutzhüllen, dass das iPad 3, welches auch iPad 2HD oder iPad 2S heißen könnte, um mindestens einen Millimeter dicker wird (im Gegensatz zu früheren iPad 3 Gerüchten). Das hört sich nicht viel an, macht aber bei einer Hülle einen großen Unterschied.

    Die Präsentation des iPad 3 könnte auf der Macworld/iWorld statt finden, die vom 26. bis zum 28. Januar in San Francisco veranstaltet wird. Der offizielle Verkaufsstart des Apple iPad 3 soll dann bereits im März 2012 erfolgen.

    via Giga, tablet-user und m4gic

    Dies sind die vermuteten Neuerungen beim iPad 3:

     
c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
esc
cancel