Tagged: iMessage RSS

  • Jean-Claude Frick 21:37 on 22. June 2014 Permalink
    Tags: , iMessage, , , , , ,   

    iOS 7.1.2 Bugfix Update soll Anfang Juli verfügbar sein 

    iOS-7-on-iPad-and-iPhone-5C

    Apple arbeitet am nächsten iOS 7 Bugfix Update.

    iOS 7.1.2 soll demnach Ende Juni fertig sein und kurz danach zum Download bereit stehen. Mit dem neuesten Update wird Apple einige Fehler beheben. So soll unter anderem der Lockscreen Bug behoben sein, mit welchem sich der Sperrcode überlisten liess.

    Auch die E-Mail Attachments sollen ab iOS 7.1.2 wieder verschlüsselt gespeichert werden und Probleme mit iBeacon wurden behoben.

    Ob Apple den iMessage Bug angeht steht noch nicht fest. Dieser Fehler verhindert die Zustellung von SMS wenn der Benutzer vorher ein iPhone hatte und dieses gegen ein anderes Gerät ausgetauscht hat. Auf Apples Servern ist die Handy Nummer immer noch mit iMessage verknüpft, was dazu führt, dass iPhones und iPads weiterhin iMessages an die Nummer verschicken welche dann nicht ankommen.

    iOS 7.1.2 wurde bereits an die Mobilfunkprovider verteilt, diese können nun bis am 27.6. Feedback dazu geben. Mit einer Veröffentlichung rechne ich Anfang Juli. (via Macrumours)

     
  • Jean-Claude Frick 12:37 on 23. May 2014 Permalink
    Tags: , iMessage, , , , , ,   

    iOS 7.1.2: iMessage Korrektur und verschlüsselte Anhänge noch vor der WWDC 

     

    iOS-7-on-iPad-and-iPhone-5C

    Apple arbeitet an iOS 7.1.2.

    Auf immer mehr Webservern werden Zugriff dieser neuen iOS Version gezählt. In iOS 7.1.2 sollen zwei besonders nervige Fehler behoben werden.

    Bisher werden in iOS 7 E-Mail Anhänge unverschlüsselt gespeichert, was theoretisch den Zugriff darauf ermöglicht. Bis und mit iOS 6 waren auch Attachements verschlüsselt. Das soll nun in Zukunft wieder so sein, Apple hatte hier einen Bugfix versprochen.

    Apple’s iMessage Dienst ist eine praktische Sache. Wie bei WhatsApp und anderen SMS-Ersatz-Diensten speichert Apple die Mobilfunknummer auf seinen Servern. Wer nun vom iPhone weg zu Android oder Windows Phone zieht, der bekommt unter Umständen keine Nachrichten mehr von Apple Benutzern. Diese verschicken Nachrichten immer noch als iMessage-Meldungen, welche dann auf Apple’s Servern liegen bleiben.

    Wer noch einen Mac oder ein iPad mit konfiguriertem iMessage-Konto besitzt hat Glück gehabt, alle anderen sind nicht mehr erreichbar.

    Apple will diesen Bug nun schnell schliessen und offenbar eine Art Überprüfung einführen ob der Benutzer noch ein iMessage fähiges Gerät besitzt, andernfalls wird die Nachricht als SMS versendet.

    Wenn der Zeitplan eingehalten werden kann, dürften wir iOS 7.1.2 in den nächsten 10 Tagen bekommen. Ab 2. Juni startet dann die WWDC wo Apple uns iOS 8 und OS X 10.10 zeigen wird, bis dann sollen die iOS 7 Fehler ausgemerzt sein. (via Macrumours)

     
  • Jean-Claude Frick 10:25 on 22. October 2013 Permalink
    Tags: , , , , , , , iMessage, , ,   

    BBM: BlackBerry Messenger für iOS und Android gewinnt 5 Millionen neue Nutzer 

    BBM on iPhone 5S

    Seit gestern Abend ist der BlackBerry Messenger BBM für iOS und Android erhältlich.

    Nachdem der erste Rollout vor ein paar Wochen schief ging, hat BlackBerry diesmal eine Warteliste eingeführt.

    Wer noch keinen BBM Account hat kann seine E-Mail Adresse angeben und wird dann benachrichtigt sobald er sich den Account erstellen kann. Wer den BlackBerry Messenger bereits benutzt hat kann sofort loslegen.

    Die App bietet ein paar schicke Features wie zum Beispiel die Möglichkeit in geschlossenen Gruppen bis 30 Personen zu kommunizieren.

    Leider lässt sich die BBM App jeweils nur auf einem Gerät gleichzeitig nutzen, was ziemlich altmodisch erscheint. Im Jahr 2013 erwarte ich das sich die Messenger App über verschiedenste Geräte hinweg synchronisiert und auch mehrere gleichzeitig in Betrieb sein können.

    Offenbar ist das Interesse an einem weiteren Messenger aber gross, BlackBerry gab bekannt in den letzten Stunden rund 5 Millionen neue Benutzer registriert zu haben:

    Mir ist etwas schleierhaft was der BBM für iOS und Android bringen soll. Wer nicht bereits vorher einen BlackBerry eingesetzt hat, wird kaum auf die BBM Plattform wechseln. WhatsApp, iMessage und Co. sind weit verbreitet und die Benutzer sind dort wo ihre Freunde und Kontakte bereits sind.

    Mal schauen wo die Reise mit dem BBM und BlackBerry allgemein hingeht.

    BBM BBM
    Preis: Kostenlos
    BBM BBM
    Preis: Kostenlos
     
  • Jean-Claude Frick 16:58 on 2. October 2013 Permalink
    Tags: , , , , , iMessage, , , , ,   

    iMessage Bug durch Apple bestätigt – Fix in Arbeit 

    iMessage Einstellungen iPhone 5C

    iMessage, der Gratis Messenger von Apple, spielt seit ein paar Tagen verrückt.

    Mal werden Nachrichten erst nach Stunden, mal gar nicht übermittelt. Der Fehler nervt mich schon seit dem Update auf iOS 7 und wurde nun von Apple bestätigt:

    “We are aware of an issue that affects a fraction of a percent of our iMessage users, and we will have a fix available in an upcoming software update. In the meantime, we encourage any users having problems to reference our troubleshooting documents or contact AppleCare to help resolve their issue. We apologize for any inconvenience this causes impacted users.”

    Apple entschuldigt sich also und verspricht einen Fix. Dieser dürfte dann wohl mit iOS 7.0.3 ausgeliefert werden was bald veröffentlicht werden dürfte. Die Aussage, dass nur sehr wenige Benutzer von dem Fehler betroffen sind ist natürlich schwierig zu beurteilen. Im Netz schreiben viele über Probleme mit iMessage.

    Bis dahin könnt ihr einen Neustart eures Gerätes machen, was bei mir schon geholfen hat. Oder ihr setzt die Netzwerkeinstellungen eures iOS Gerätes zurück:

    • iMessage unter Einstellungen – Nachrichten deaktivieren
    • Unter Einstellungen – Allgemein – Zurücksetzen die Netzwerkeinstellungen wählen und diese zurücksetzen (danach müsst ihr euer WLAN Passwort neu eingeben!)
    • iMessage unter Einstellungen – Nachrichten wieder aktivieren

    Danach sollte es wieder funktionieren. Wie ist da bei euch, funktioniert iMessage wie gewünscht ? (via WSJ)

     
  • Jean-Claude Frick 12:03 on 14. December 2012 Permalink
    Tags: , , , , , , iMessage, , ,   

    Apple überarbeitet Cloud Status Seite 

    Apple Cloud Status PageiCloud, App Store, Mail, Game Center, iMessage, Facetime usw. Die Apple Cloud Dienste sind in den letzten Jahren rasant gewachsen und es kamen immer neue Dienste dazu.

    Nun hat Apple sein Status Seite dazu komplett überarbeitet. Neu sieht man auf einer übersichtlichen Seite den Status aller Apple Cloud Services.

    Bevor ihr also euer Apple Mail neu einrichtet oder am iPhone zweifelt, werft mal kurz einen Blick auf diese Seite ob das Problem nicht bei Apple liegt.

     
  • Jean-Claude Frick 16:19 on 16. February 2012 Permalink
    Tags: , , iChat, iMessage, , , , , ,   

    iMessage für den Mac Beta – Download Link 

    Neben der Vorstellung von OS X Mountain Lion hat Apple heute ein erste Beta von iMessage für den Mac zum Download bereit gestellt.

    Die Beta funktioniert unter OS X Lion und macht es möglich mit iPhone, iPad und Co. Nachrichten und Bilder auszutauschen.

    Zum einrichten müsst ihr nur eure Apple ID eingeben und danach verbindet sich iMessage und ihr seit online.

    Ein erster Test hat problemlos funktioniert. iMessage hat daneben die gleichen Funktionen wie iChat und wird dieses in der finalen Version von Mountain Lion ersetzen.

    Falls die Apple iMessage for Mac Seite nicht funktioniert, könnt ihr iMessage direkt bei Apple herunterladen.

    (Update 21:00): Das Programm auf dem Mac heisst nicht iMessage sondern ganz einfach Message. Auf den iOS Geräten heisst es aber (bisher jedenfalls) weiterhin iMessage. Sorry für die Verwirrung, da war ich etwas vorschnell….

     
  • timroesner 15:52 on 22. October 2011 Permalink
    Tags: , , , , iMessage, , , , , , ,   

    2. iMessage 


    Was ich auch immer wieder viel gefragt werde ist: Was ist eigentlich iMessage und was kann ich damit machen? Nun iMessage erlaubt es auch Nachrichten von iPhone, iPad und iPod Touch zu iPhone, iPad und iPod Touch zu schicken. Zudem können auch noch Fotos oder Videos verschickt werden doch alles nur über Internet. Wer Whats App schon kennt der weiß was ich meine.
    Eine weitere oft gestellte Frage von iPhone Nutzern ist: Wo ist meine iMessage App? und da kommen wir zudem Punkt wo ich sage ich benutze lieber iMessage als Whats App, weil es die Nachrichten ist. Was bedeutet für mich macht es keinen Unterschied ob ich nun eine iMessage, SMS oder MMS schreibe. Gut die kosten sind der Unterschied, aber wirklich merken werden es die Meisten nicht, was auch bedeutet das die meisten die eine iMessage empfangen nicht merken das es eine iMessage ist. So kommt es das nun auch Erklärungen was Whats App überhaupt ist und was man damit machen kann passé sind. Da aber uch sicherlich viele hier sind die gerne merken möchten das sie eine iMessage schreiben keine Angst, hier sind die Punkte um eine iMessage zu erkenne:
    1. Der Senden Button ist nun Blau anstatt wie sonst immer grün.
    2. Die Sprechblasen sind nun genau wie der Senden Button blau und nicht wie sonst grün.
    Hier noch ein Screenshot von dem iMessage Interface auf dem iPad:





    Sie sind ein neuer iPhone Besitzer und wissen noch nicht was Sie mit ihrem iPhone alles machen können? Dann stöbern Sie doch etwas bei uns und wenn sie eine App finden aber noch kein iTunes Guthaben haben, können sie bei iTunescode.de direkt Guthaben kaufen und kriegen den Code sofort per Mail geschickt. Einfacher geht es nicht!


     
  • timroesner 16:56 on 20. October 2011 Permalink
    Tags: , , Benachrichtigungszentrale, , , , iMessage, , , , , , , ,   

    iOS 5 


    Genau wie Apple kehren auch wir heute zum normalen Seitenbetrieb wieder zurück. Den Anfang möchte ich mit iOS 5 machen. Allerdings würde dieses Thema einen Artikel völlig sprengen. Deshalb werde ich nun einen Zeitplan aufstellen in dem wir die verschiedenen Themen von iOS 5 behandeln. (Dies ist eine spezielle Widmung für Sebastian, welcher mich die vergangenen Tage schon fragte was iOS 5 denn alles kann und ob ich das nicht einmal hier erklären könnte. Also danke Sebastian.)


    1. Zeitungskiosk
    2. iMessage
    3. Erinnerungen
    4. Benachrichtigungszentrale
    5. Mail
    6. GameCenter
    7. Safari
    8. Karten
    9. iCloud
    9.1 iWork
    9.2 Kalender, Kontakte, Notizen
    9.3 Fotostream
    9.4 iBooks und Backup
    9.5 Freunde suchen, iPhone suchen und Mac suchen
    10. Siri


     
  • Jean-Claude Frick 20:39 on 19. October 2011 Permalink
    Tags: , , , , , , , , , iMessage, , , ,   

    Facebook Messenger für iPhone endlich in Europa verfügbar 

    Facebook Messenger for iPhoneNachdem Facebook die eigene Messenger App schon im August vorgestellt hatte, kommt diese nun endlich auch in die europäischen App Stores.

    Das Tool nimmt quasi den Nachrichten Dienst von Facebook und packt diesen in eine eigene App. Damit hat man dann eine praktische Möglichkeit Meldungen an iOS und Android Geräte zu schicken. Netter Nebeneffekt ist, dass diese Meldungen dann auch gleich bei Facebook gespeichert sind und vom Browser aus angeschaut, editiert etc. werden können.

    Im Unterschied zu Apples iMessage ist der Facebook Messenger auch für Android Smartphones erhältlich. Gratis sind beide Systeme.

    Mit Googles Messenger, iMessage und nun dem Facebook Messenger gibt es nun 3 grosse Messenger Plattformen, WhatsApp muss sich definitiv etwas einfallen lassen um in Zukunft noch eine Rolle zu spielen.

    Schweiz

    Facebook Messenger – App Store Link

    Deutschland

    Facebook Messenger – App Store Link

    Österreich

    Facebook Messenger – App Store Link

     
  • JayMGee 10:43 on 14. July 2011 Permalink
    Tags: Anordnung, , , , HDTV, , , iMessage, , , , , Töne   

    iOS 5 Beta 3: Individuelle SMS-Töne und freie Icon-Anordnung 

    iOS 5 Beta 3: Neue FunktionenDas kommende Update auf iOS 5 wirft schon lange seinen Schatten voraus und es kommen mit jeder Beta-Version neuen Funktionen ans Tageslicht. Nach den optimierten Ortungsdiensten und der neue Funktion “Assistive Touch” sind nun weitere Details bekannt geworden.

    Hier weitere neue Funktion im Überblick:

    • SMS Töne: “Endlich endlich endlich” kann man nur sagen. Was andere Mobiltelefone schon lange können, kann nun auch das iPhone, angeblich ja ein Smartphone ;-) . Mit iOS 5 wird es möglich sein, individuelle SMS-Klingeltöne einzustellen oder auch zu kaufen (aktuell noch nicht möglich)
    • Sprach-Roaming: Das Sprach-Roaming kann nun genauso wie das Datem-Roaming ein- und ausgeschaltet werden
    • FaceTime drahtlos auf einem HDTV: Mit dem so genannten “AirPlay Mirroring” können FaceTime-Chats jetzt auch ohne Kabel auf einem externen (airplay-fähigen) HD-Fernseher betrachtet werden, so dass eine größere Gruppe von Menschen bspw. zuschauen kann.
    • Icon-Anordnung: Mit iOS 5 könnt ihr dann eure Icons auf dem Homescreen (Springboard) so anordnen, wie es euch beliebt. Das führt dann unweigerlich zu dem gleichen Chaos, das so mancher auf seinem PC-/Mac-Desktop veranstaltet… das macht natürlich nur auf dem iPad Sinn!

    Die Anordnung der Icons könnt ihr in diesem Video betrachten:

    Allerdings ist man sich hier nicht ganz sicher, ob es sich um ein neues Feature oder einen Bug handelt…

    Ich glaube so langsam, dass iOS 5 richtig gut wird!!

    Alle Änderungen in iOS 5 sehr ihr im Changelog von iEatApples.

    via Macerkopf und MacTomster

    flattr this!

     
c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
esc
cancel