Tagged: Gadget RSS

  • JayMGee 12:58 on 6. May 2012 Permalink
    Tags: BH, Bra, , , Gadget, , JoeyBra, , , ,   

    JoeyBra – Der BH mit iPhone-Tasche 

    JoeyBra - Der BH mit iPhone-Tasche

    Auf Kickstarter gibt es immer wieder schöne Projekte, die auf eine Finanzierung hoffen, damit die Produkte in die Realität und massenweise in den Verkauf gehen können. Ich präsentiere Euch nun mal wieder ein Projekt aus der Kategorie “nützlich aber sinnlos”: den JoeyBra.

    Nach dem Sex-Spielzeug für das iPad gibt es also wieder mal etwas eher Anzügliches…

    Was bringt der JoeyBra?
    Die Idee ist eigentlich sehr simpel: Frauen, die Abends im Nachtleben unterwegs sind und keine Handtasche mitnehmen wollen, können nun ihren wichtigsten Utensilien in dem BH unterbringen. Neben dem iPhone kann man natürlich auch andere Dinge wie Kreditkarten oder Ähnliches dort verstauen. So geht mit großer Sicherheit nichts verloren. Das Projekt benötigt gerade einmal 4000 USD, die schon locker zusammen gekommen sind. Wer weiß, vielleicht kann den JoeyBra bald auch bei uns in Deutschland kaufen…

    Hier das Video zum BH mit iPhone-Tasche:



    Da kann Mann beim Auspacken auch eine kleine Überraschung entdecken ;-)

    via Stylist

     
  • JayMGee 16:47 on 18. April 2012 Permalink
    Tags: , , Dr. Dre, Gadget, iBeats, , , ,   

    Unibody-Kopfhörer für das iPhone 5? 

    Unibody-Kopfhörer für das iPhone 5?Neben dem Gerücht, dass das neue iPhone 5 ein Unibody-Design bekommen wird, gibt es auch Vermutungen, dass die Kopfhörer des iPhones endlich mal einem Update unterzogen werden. Denn die In-Ear-Kopfhörer von Apple zählen nicht unbedingt zu den besten auf dem Markt. Design-technisch sind sie zwar gut umgesetzt, vor allem das Mikrofon und die Fernbedienung für den iPod finde ich sehr gelungen (weil es sehr klein und dezent ist).

    Stabiler und schöner
    Das Patent für die neuen Unibody-Kopfhörer, das nun entdeckt wurde, soll die Ohrhörer noch stabiler machen und gleichzeitig schick aussehen lassen, wie man das von Apple gewohnt ist. Ob sich sound-technisch auch eine Verbesserung einstellen wird, hängt sicher auch von der Passform der Kopfhörer ab. Im Gegensatz zu alternativen In-Ear-Kopfhörern bietet Apple nämlich keine unterschiedlich großen Ohrstücke mit, so dass es oft einfach Glücksache ist, ob sie passen oder nicht bzw. wie gut die Umgebungsgeräusche gedämpft werden.

    In-Ear-Kopfhörer von der Konkurrenz
    Alternative In-Ear-Kopfhörer für das iPhone gibt es nicht nur von Dr. Dre, doch an diesen scheint seit einiger Zeit kein Weg mehr vorbei. Ich war in den vergangenen 12 Monaten in New York, Paris und Shanghai und überall waren die Kopfhörer von Dr. Dre äußerst präsent, wobei die In-Ear-Kopfhörer gefühlt etwas weniger zu sehen waren als die normalen Kopfhörer (die aber generell stärker auffallen). Auf der Seite von kopfhoerer.com findet man eine große Auswahl an verschiedensten In-Ear-Kopfhörern, die mit den iBeats von Dr. Dre mithalten können und vielleicht nicht ganz so viel kosten (auch wenn sie dann klanglich vielleicht nicht ganz so perfektionistisch sind).

    Wann kommen die Unibody-Kopfhörer?
    Ob Apple also mit dem Patent wirklich ernsthaft gegen die starke Konkurrenz ankommen kann, ist fraglich. Andererseits ist das iPhone generell schon für viele sehr teuer, weshalb auf den Kauf von speziellen In-Ear-Kopfhörern meist verzichtet wird. Und wann die Unibody-Kopfhörer einem neuen iPhone beiliegen werden, ist auch noch nicht bekannt. Von daher rate ich davon ab, auf diese neuen Kopfhörer zu spekulieren – bis es soweit, wird es sicher noch mind. ein Jahr dauern.

    via iPhone-News und Apple Insider

     
  • JayMGee 11:34 on 14. April 2012 Permalink
    Tags: Amplifier, Gadget, Grammophon, , Laupsrecher, MegaPhone, , ,   

    Megaphone: Kreativer iPhone-Lautpsrecher 

    Megaphone: Musikverstärker für das iPhoneHier mal wieder ein kreatives Gadget für das iPhone: Das Megaphone. Ein einfacher aber stylischer Musik-Amplifier für das iPhone, welcher komplett ohne Elektronik auskommt. Im Prinzip funktioniert das Megaphone wie der Trichter eines Grammophons.

    Hier das Video zum Megaphone:



    via NoMoreMindGames

     
  • JayMGee 10:21 on 6. April 2012 Permalink
    Tags: , , Gadget, , , SDK, , , ,   

    Ferngesteuertes Stativ für das iPhone 

    Galileo: Bewegungssteuerung für VideotelefonieAuf Kickstarter läuft aktuell noch ein interessantes Projekt namens Galileo, das schon bald im Handel erhältlich sein könnte. Die Mindestsumme wurde bereits locker überschritten, die Frage ist nur, ob das Gadget auch in Deutschland auf den Markt kommen wird.

    Videotelefonie der Zukunft
    Es geht um ein kleines Modul, in das man sein iPhone steckt, während man per FaceTime, Skype oder einer anderen App ein Video-Gespräch führt. Dieses Modul ermöglicht es dem Anrufer, das iPhone in dem Modul per Fingerwisch zu bewegen. So kann man sich im Zimmer seines Kindes umschauen, während es spielt oder bei einer Konferenz zwischen Personen hin und her zoomen. Man wird quasi zum Regisseur seines eigenen Videoanrufs.

    Hier das Video zu dem Projekt “Galileo”:



    SDK für Stativ
    Besonders gut ist, dass die Entwickler für dieses Gadget ein Software Development Kit (SDK) herausbringen werden, dass es Dritten ermöglicht, also jedem Programmierer auf der Welt, eigene Apps für dieses Gadget zu entwickeln. Damit ist dann der Fantasie keine Grenze mehr gesetzt!

    Mehr Geld für Instaprint
    Schade nur, dass dieses Projekt zu viel Geld gesammelt hat, das an anderer Stelle noch benötigt wird. Lieber hätte man mal in das Projekt Instaprint investieren sollen…

    via Gadget Wiki

     
  • JayMGee 10:38 on 1. April 2012 Permalink
    Tags: , , Gadget, , Tasten,   

    Android-Tasten für das iPhone 

    Android-Tasten für das iPhoneHeute ist es wieder mal Zeit, ein neues Gadget für das iPhone vorzustellen: Die Android-Tasten als physisches Add-on für das iPhone. Für alle, die sich nicht mit einem Button zufrieden geben wollen oder einfach das Gefühl haben wollen, ein Android-Phone zu bedienen, ist das die perfekte Ergänzung.

    Schnellzugriff auf verschiedene Funktionen
    Designtechnisch bestens angepasst an die Optik des iPhone 4 und 4S erweitert ihr mit den Android-Tasten-Adapter euer iPhone um die wichtigsten Tasten, damit ihr euer iPhone noch schneller bedienen könnt. Das Gadget enthält einen Zurück-, kontextsensitiven Menü-, Home- und Suchen-Button, wie man es von Android-Smartphones gewöhnt ist.

    Kostenlose Zusatz-App
    Kostenpunkt für die Android-Tasten: 19,95 Euro. Mit der dazugehörigen App könnt ihr die Tasten auch frei konfigurieren.

    Wie gefällt euch dieser Android-Tasten-Adapter?

     
  • Matze 15:08 on 6. September 2011 Permalink
    Tags: , , , atari, Gadget, , , geek, , , , , spielhalle, ,   

    Atari Joystick verwandelt iPad in Arcade Maschine 

    Freunde älterer Konsolenklassiker haben schon länger Apple‘s iPad für sich entdeckt. Sei es nun in Form von 3rd Party Emulatoren von meist zweifelhafter Legalität oder speziell für diesen Zweck programmierten Apps wie beispielsweise Atari‘s Greatest Hits für die iOS Plattform.  Eben genau diese App aus dem Hause Atari erfuhr vor kurzem ein Update, um das perfekte Zusammenspiel mit Atari‘s neuestem Gadget, dem „Atari Arcade — Duo Powered“, sicher zu stellen. Dabei handelt es sich um einen Arcade Stick, der speziell für das Zusammenspiel mit Apple‘s iPad entwickelt wurde. Atari beschreibt den ...
     
  • Patrick 11:13 on 26. June 2011 Permalink
    Tags: Gadget, , , , Laybag, Sitzsack,   

    Laybag – Der Sitzsack für’s iPhone 

    Mit der Zeit sammelt sich ja so einiges Zubehör und manch ein Gadget fürs iPhone und das iPad an. So auch bei mir. Und diese möchte ich hier gerne nach und nach vorstellen. Mit welcher Folie ich mein iPhone 3GS schütze, habe ich bereits hier vorgestellt. Und hier gibt’s das Review für das BookArc fürs iPad.

    Heute geht’s um den Laybag – den Sitzsack fürs iPhone. Man kann das iPhone hochkant und quer in den Sitzsack stellen. Im Querformat hält das iPhone auch wirklich gut. Im Hochformat ist es leider etwas wackelig.

    Mit dem Laybag könnt ihr euer iPhone auf dem Schreibtisch richtig gut in Szene setzen. Es ist aber auch noch ungemein praktisch. Denn das iPhone über längere Zeit in der Hand halten zu müssen, ist auf Dauer ziemlich anstrengend und nervig. Schaut ihr beispielsweise einen Film, könnt ihr den Laybag auf euer Bein stellen und den Film ungestört genießen.

    Bestellen könnt ihr euch den Sitzsack ganz einfach online bei www.raedan.de. Wählen könnt ihr dabei zwischen einer Reihe von verschiedenen Modellen. Ich persönlich finde die “Scottish-Reihe” sehr cool. Euer iPhone kann es sich bereits für 9,99 € in einem solchen Sitzsack bequem machen. Meiner Meinung nach ein durchaus fairer Preis.

    Fazit:
    Der Laybag ist ein wirklich stylisches Gadget. Er sieht gut aus und ist zu dem auch noch praktisch.

    Links:
    - Laybag
    - www.raedan.de


    Einsortiert unter:Geschenkidee, iPhone, iPod Touch, Utilitiy Tagged: Gadget, iPhone, iPod Touch, Laybag, Sitzsack
     
  • JayMGee 10:59 on 3. June 2011 Permalink
    Tags: Gadget, , Ventilator,   

    Ventilatoren für das iPhone 

    iPhone-Ventilator sorgt für AbkühlungDer Sommer ist in Deutschland ja schon in vollem Gange, da wird es mal wieder Zeit für ein bisschen Abkühlung. Und dass man das auch mit dem iPhone bekommen kann, sollte eigentlich niemanden mehr wundern.

    Ein japanischer Hersteller hat jetzt einen Ventilator für das iPhone im Angebot, den man an den Dock-Anschluss des iPhone anstöpseln kann. Der Dock-Fan kommt dazu in einer schicken Hülle, die an die iPhone-Optik angelehnt ist. Einfach an das iPhone einstecken, Schalter umlegen und schon kann die Kühlung beginnen:

    Und da gibt es noch den Pocket-Fan, den man an die Kopfhörerbuchse des iPhones anschließen kann. Mit dem passenden Ständer macht sich das iPhone dann auch im Büro sehr nützlich:

    Auf die Erfrischung!

    flattr this!

     
  • mauzepow 18:47 on 18. May 2011 Permalink
    Tags: Alarm Dock, , , Gadget, , Jonas Damon,   

    Alarm Dock von Jonas Damon 

    Flattr this

    In meinem Feedreader fand ich über We like that dieses tolle iPhone-Gadget: das Alarm Dock von Jonas Damon. Ich finde es einfach großartig. Es hat die Oldschool-Optik, ist aus Holz und es ist einfach einfach.

    Mir gefällt das schlichte Design sehr und auch die Idee an sich ist toll. Das gute Stück ist in dem oben verlinkten Shop für ca. 40 $ zu erwerben.
    Kennt ihr noch die alten Nachttisch-Radio-Wecker? Wie findet ihr die Idee und die Umsetzung des Docks?


    Flattr this

    ———————————————————————————————————————————

    APFEL+ Blog

    By:TwitterButtons.com


     
  • JayMGee 11:20 on 30. April 2011 Permalink
    Tags: Gadget, Hammacher Schlemmer, Hörer, , , Telefon, ,   

    iPhone-Gadget: Das Tisch-Telefon 

    Gadget: iPhone-Hörertelefon

    Das iPhone verbreitet sich von Jahr zu Jahr stärker auf der ganzen Welt. Mit dem jetzt offiziell erschienen weißen iPhone 4 wird dieser Trend sicher weiter gehen. Aktuell hat Apple einen Anteil von knapp 50 Prozent aller Smartphones, insgesamt sollen bisher rund 90 Mio. iPhones verkauft worden sein. Und so wundert es nicht, dass es immer mehr Hersteller von Zubehör für das iPhone gibt.

    Praktisches Telefon für den Tisch
    Wer von zu Hause oder vom Büro aus viel telefoniert und dabei kein normales Festnetztelefon nutzt, kann jetzt auf dieses iPhone-Tisch-Telefon zurückgreifen. Der amerikanische Versandhändler Hammacher Schlemmer, von zwei Deutsche Auswanderern 1848 gegründet, hat dieses skurrile Gagdet für 60 US-Dollar im Angebot.

    Telefonieren, Apps nutzen, entspannen
    Mit dem iPhone-Telefon kann man in Ruhe telefonieren und trotzdem weiterhin Apps bedienen, z.B. Kalender, Internet, E-Mails oder was auch immer. Das ist natürlich deutlich entspannter, als wenn man das iPhone die ganze Zeit am Ohr halten muss. Ist das iPhone im Tisch-Telefon eingestöpselt, so kann man es wie bei einer normalen Dockingstation auch über ein Kabel aufladen. Das Gadget selbst wird über das iPhone aufgeladen, es benötigt also keinen weiteren Stromstecker oder USB-Kabel.

    Damit benötigt man auch keinen Bumper mehr beim iPhone 4 und keine Promele mit dem Empfang! ;-)

    flattr this!

     
c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
esc
cancel