Tagged: Firefox RSS

  • seeseekey 10:00 on 9. November 2013 Permalink
    Tags: Firefox, , , , ,   

    Zwei Finger Swipegeste im Firefox funktioniert nicht 

    Unter Umständen kann es im Firefox unter Mac OS X passieren, das die zwei Finger Swipe nicht mehr funktioniert. Normalerweise kann man damit auf Multitouch-Geräten wie einem Trackpad eine Seite zurück bzw. vorwärts navigieren.

    Die Gesteneinstellungen im Firefox.

    Die Gesteneinstellungen im Firefox.

    Die Lösung dafür ist dabei relativ einfach. Es reicht die neuste Version des Firefox herunterzuladen und diesen erneut zu installieren. Danach funktioniert die Swipegeste wieder. Bestehende Profile, welche die Lesezeichen und andere Daten enthalten, bleiben dabei erhalten.

     
  • Jean-Claude Frick 11:39 on 9. January 2013 Permalink
    Tags: , , Firefox, Firefox 18, , , ,   

    Firefox 18 unterstützt nun MacBook Pro Retina – Download Links 

    Firefox 18 on iMac 2012Firefox hat Version 18 seines Browser veröffentlicht.

    Diese bringt vor allem für Benutzer eines MacBook Pro mit Retina Display den Vorteil, dass nun die volle Auflösung unterstützt wird. Dadurch sehen die Buttons und Menüs nicht mehr so verwaschen aus wie vorher.

    Dazu bringt Firefox 18 einen neuen Java Script Interpreter mit welcher deutlich schneller sein soll als der Vorgänger. Alles weitere steht in den Realease Notes.

     
  • Mark 14:31 on 2. August 2011 Permalink
    Tags: , , Explorer, Firefox, , Internet Trends, , , ,   

    Safari: Apples Browser auf dem Vormarsch 

    Nach wie vor liegt Safari, der Browser aus dem Hause Apple, auf Platz vier im weltweiten Brower-Markt. Doch im Vergleich zu den Konkurrenten macht Safari langsam aber sicher Boden gut. Der Grund für diesen Erfolg liegt auf der Hand: Die Macs verkaufen sich immer besser, da nimmt natürlich auch die Nutzung von Safari zu.

    Den unangefochtenen Spitzenplatz unter den Browsern hat nach wie vor mit 52,81 Prozent der Microsoft Internet Explorer inne, auf Platz 2 folgt der Mozilla Firefox mit 21,48 Prozent. Beide mussten allerdings in den letzten Monaten kleine Anteile an Google Chrome und Safari abtreten. Mit 8,10 Prozent Marktanteil hinkt Safari Chrome zwar immer noch deutlich hinterher – Googles Browser liegt bei etwa 13,49 Prozent – allerdings wächst Safari inzwischen schneller als der Google-Konkurrent. Ob Safari in nächster Zeit weiter Boden gutmachen kann, bleibt abzuwarten. Denn in den Geschwindigkeitstest der Browser hängt Google den Konkurrenten Apple nach wie vor ab, außerdem aktualisiert Google seinen kostenlosen Browser häufiger.

     
  • Patrick 14:46 on 24. April 2011 Permalink
    Tags: Addon, Firefox, , , , , , YouTube Mp3 Konverter   

    [Firefox Addon] YouTube Mp3 Konverter 

    In letzter Zeit habe ich mir einige Remixes bei YouTube als Mp3 runtergeladen. Filsh.net hatte ich vor einier Zeit bereits vorgestellt.
    Wer Firefox nutzt, kann es sich aber noch viel einfacher machen. Und zwar mit dem YouTube Mp3 Konverter. Nach der Installation findet ihr bei jedem YouTube Video einen Convert & Download Button. Nach einem Klick auf diesen wird das Video ins mp3-Format konvertiert und nach wenigen Augenblicken könnt ihr euch den Song runterladen.

    Ich habe einige YouTube Converter Addons ausprobiert, der YouTube Mp3 Konverter liefert meiner Meinung nach aber die besten Ergebnisse.

    Fazit:
    Leichter kann man Songs von YouTube nicht als Mp3-Datei speichern! Jeder der dies hin und wieder macht, sollte sich das Addon installieren.


    Einsortiert unter:Freeware, Internet, Mac OS X, Musik Tagged: Addon, Firefox, Musik, Youtube, YouTube Mp3 Konverter
     
  • timroesner 17:18 on 22. March 2011 Permalink
    Tags: , , Firefox, Firefox 4, Firefox Mac, ,   

    [News] Moziall Firefox 4 erschienen 

    Bereits gestern wurde die Firefox-Installationsdatei auf den Severn von Mozilla gefunden.
    Theoretisch war es also gestern schon möglich, die Firefox 4.0 Version zu installieren – Allerdings ist dies kein offizieller Weg.
    Seit wenigen Stunden ist es aber endgültig soweit: Die offizielle Firefox 4 Version wurde für Mac, Linux und Windows veröffentlicht.
    Doch was genau bringt 4.0 gegenüber 3.6 Neues?

    Flattr this


    Neu ist der wesentlich schnellere Seitenaufbau.
    Mozilla bewirbt hier bis zu 600% schnellere JavaScript Performance.
    Außerdem hat Firefox hat eine schönere und aufgeräumtere Oberfläche erhalten. So ist die Tabbar nun kleiner geworden und bietet „Favoriten-Websites“ an (siehe Bild unten, oben links: kleine Icons). Diese Websites lassen sich mit einem Klick auf das Icon ganz schnell öffnen und sind bei jedem Browserstart vorhanden.
    Außerdem soll Firefox 4 auch ein Stückchen sicherer geworden sein.


    Flattr this

    ———————————————————————————————————————————

    APFEL+ Blog

    By: TwitterButtons.com


     
c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
esc
cancel