Tagged: CEO RSS

  • Dennis 13:54 on 20. April 2012 Permalink
    Tags: , CEO, , , Konsole, , , Valve,   

    Comic: Apple war nie bei Valve! 

    Apple war nie bei Valve!Als die Webseite Appleinsider über ein Treffen zwischen der Unternehmensführung von Valve und Apple-CEO Tim Cook berichtete, stand die Gaming-Welt auf einem Mal auf dem Kopf. Erst kurz zuvor hatten Publisher, wie Epic Games, eindringlich vor der drohenden Gefahr mit Namen Apple, gewarnt. Nun stellte sich dieses Gespräch jedoch als Fehlmeldung heraus.

    Sony und Co. können aufatmen
    Konsolenhersteller, wie Sony und Microsoft dürften über diese Nachricht sehr erleichtert sein, denn einen weiteren Konkurrenten würden die beiden Unternehmen wahrscheinlich nicht ertragen.

    Valves Mitbegründer Gabe Newell äußerte sich zu diesem Thema in einem Podcast. Diesen hat die Videospiele Webseite Kotaku als Preview zum eigentlichen „Seven Day Cooldown“ Podcast veröffentlicht.

    We actually, we all sent mail to each other, going, “Who’s Tim Cook meeting with? Is he meeting with you? I’m not meeting with Tim Cook.” So we’re… it’s one of those rumors that was stated so factually that we were actually confused.

    No one here was meeting with Tim Cook or with anybody at Apple that day. I wish we were! We have a long list of things we’d love to see Apple do to support games and gaming better. But no, we didn’t meet with Tim Cook. He seems like a smart guy, but I’ve never actually met him.

    Valves Alleingang
    Auch wenn nun feststeht, dass es nie ein solches Gespräch gegeben hat, sollten sich die Konkurrenten nicht allzu sehr ausruhen. Denn Valves Stellenanzeige, in der ein Hardware-Spezialist gesucht wurde, entspricht der Wahrheit. Auch ist es möglich, dass Apple im Alleingang eine Konsole herstellt.

    via

     
  • Matze 15:18 on 26. January 2012 Permalink
    Tags: , , CEO, , , , , , , ,   

    Apple vergibt massive Rabatte an Mitarbeiter 

    Rabattaktionen sucht man ja bekanntlich bei Apple häufig vergebens. Anders sieht die Sache allerdings aus, wenn man zu dem Mitarbtiertn gehört. Einem Bericht von 9to5Mac zufolge hat Apples CEO Tim Cook auf einer Betriebsversammlung heute Morgen verlauten lassen, dass Apple Mitarbeiter zukünftig Rabatte von 500 US-Dollar für einen [...]
     
  • Jean-Claude Frick 11:31 on 23. January 2012 Permalink
    Tags: , , , , CEO, ,   

    RIM feuert CEOs: Letzte Chance nutzen oder untergehen 

    Blackberry Hersteller RIM hat gestern Abend seine Doppespitze entfernt. Die beiden CEOs Jim Balsillie und Mike Lazaridis geben ihre Posten nach über 20 Jahren an der Spitze ab.

    Lazaridis wird stellvertretender Verwaltungsratschef, Balsillie normales VR Mitglied. Der Wechsel war von den Aktionären schon länger gefordert worden, hat RIM in letzter Zeit doch vor allem mit Verlusten und weniger mit neuen Produkten auf sich aufmerksam gemacht.

    Die Firma hat sich viel zu lange auf ihren Lorbeeren ausgeruht und die neue Dynamik, welche iPhone, Android und Co. gebracht haben, total verschlafen. Inzwischen wartet man sehnsüchtig auf das neue Blackberry OS 10 welches aber erst Ende Jahr kommen soll.

    Ob das reicht ist fraglich, die Blackberry Plattform droht zwischen iPhone und Android aufgerieben zu werden.

    Ich empfehle dem neuen CEO Thorsten Heins folgendes Vorgehen (bei Brooksreview.net gefunden):

    If I were CEO of RIM, here’s what I would do:

    1. Call a meeting of all top executives.
    2. Pull my iPhone 4S out and rest it gently on the table in front of me.
    3. Wait for dramatic effect.
    4. Fire anyone not patient enough to wait for me to speak first.
    5. Tell everyone left in the room that they have 3 months to bring me a working prototype that makes me want to use it over my iPhone. (While gesturing towards my iPhone already placed on the table.)
    6. Fire anyone that asks “How?”
    7. With everyone gone, hire a new executive team.

     
  • Matze 20:13 on 11. January 2012 Permalink
    Tags: 19. Januar, , CEO, , , , , , , , , , , , , , U   

    Apple kündigt Event für 19. Januar offiziell an 

    Die Gerüchte der letzten Wochen haben sich also als wahr erwiesen und Apple hat heute das schon viel besprochene Event in New York offiziell angekündigt. Was genau Apple an diesem Termin der Öffentlichkeit präsentieren will, ist bislang zwar noch unklar, aber der klare Verweis auf den Bereich Education lässt auf eine Integration von Lehrbüchern in den iBook Store schließen. Weiterhin ist immer noch nicht ganz klar, wer der Wortführer auf diesem Event sein wird. Wird es Apples CEO Tim Cook sein, oder ein anderer Hochrangiger Apple Verantwortlicher? Wird es überhaupt einen ...
     
  • Matze 15:06 on 3. December 2011 Permalink
    Tags: 2TB, , , B2O, build to order, CEO, , , , , , Thailand,   

    Mangel an 2TB Festplatten wirkt sich auf Versandzeit bei Apple aus 

    Als Apples CEO Tim Cook im Oktober beim Earnings Conference Call danach gefragt wurde, ob sich die Flutkatastrophe in Thailand auf die Lagerbestände an Speichermedien bei Apple auswirken würde, hat Cook ausgeführt, dass es unzweifelhaft zu Engpässen kommen werde. Er beschränkte seine Annahme hierbei allerdings auf die gesamte Computerindustrie und wollte speziell zur Situation bei Apple nichts sagen. Später als erwartet, aber doch spürbar hat sich die Situation in Asien jetzt auf die Zulieferer ausgewirkt. Erste Anzeichen zeigten sich darin, dass die 2TB Festplatten für die build-to-order iMacs, die Lieferzeit von ...
     
  • Christoph 10:55 on 9. October 2011 Permalink
    Tags: , CEO, , , , , ,   

    Interessante Zahlen rund um Steve Jobs 

    Steve Jobs ist leider diese Woche verstorben, klar steigt nun auch wieder das Interesse an seiner Person. Dies kennt man von vielen weiteren berühmten Personen, welche noch weit nach dem Tod hinaus für Nachrichten sorgten. Auch rund um Steve Jobs kann man momentan viel im Web lesen. Heute habe ich eine interessante Infografik aufgefasst welche sehr detailliert die Karriere von Steve darstellt.

    (via)

     
  • Matze 13:18 on 20. September 2011 Permalink
    Tags: , , , , CEO, ,   

    Apple Aktie klettert auf Rekordwert 

    Es scheint fast so, als hätte der Weggang von Firmengründer Steve Jobs, der noch Prophezeiungen vom Absturz der Apple Aktie mit sich brachte, sogar das Gegenteil bewirkt. Als wolle die Aktie die Analysten Lügen strafen, kletterte der Wert der Apple Anteile gestern auf den bisherigen Jahreshöchstwert von satten $410 pro Stück. Wider den Erwartungen der Fachpresse hatte die Apple Aktie bei Bekanntwerden von Steve Jobs’ Rücktritt nur einen kleinen Dämpfer in ihrem stetigen Aufstieg erfahren und konnte jetzt für eine Überraschung an der Börse sorgen. Dieser Wert ist allerdings nicht lange ...
     
  • Matze 14:09 on 29. August 2011 Permalink
    Tags: , , CEO, ,   

    Riesiges Apple Logo ehrt Steve Jobs 

    Eine Respektbekundung in dieser Art und Weise hat der frühere Apple CEO Steve Jobs wohl noch nie erhalten. Der Marathonläufer Joseph Tame hat dem Apple Gründer schon zu Lebzeiten ein Denkmal gesetzt. Er hat eine Strecke von 21 Km genau so absolviert, dass sein Laufweg das Apple Logo auf der Landkarte anzeigt.  Nach eigenen Aussagen wollte Tame damit seine Dankbarkeit für die von Steve Jobs erbrachte Arbeit in den letzten Jahren ausdrücken und ihm so auf ganz aussergewöhnlichem Wege Respekt zollen. Die Bilder seines Werkes hat er auf seinem Blog The Art ...
     
  • Christoph 16:57 on 25. August 2011 Permalink
    Tags: , CEO, ,   

    Wenn der Newsreader am Morgen 23 neue Artikel zeigt 

    RSS-Feeds sind etwas tolles. Gepaart mit dem Reeder sind sie das perfekte etwas an Information was man haben will, selbst das Filtern der Informationen ist dann kein Problem mehr. Keine Zeitung kann mir das bieten. Auch wenn ich gerne Zeitung lese, kann ich es mir ohne RSS-Feeds einfach nicht mehr vorstellen.

    Sie werden überall und immer konsumiert, am Abend so knapp eine viertel Stunde vor dem Matrazenhorchdienst wird auch nochmal nachgesehen. Nacht ist nacht, jeder braucht einen gesunden Schlaf und daher müssen mindestens 15 Minuten sein da man sonst einfach gar keine Zeit mehr zum Abschalten hat und die braucht man. Am nächsten Tag, früh morgens, holt man sich einen schnellen Überblick über die Nachrichten welche in der Nacht passiert sind. Meist nichts interessantes, eher so typische Mau-Mau Beiträge.

    Heute jedoch sollte dies anders sein. Der Newsreeder (mit Absicht so geschrieben!) zeigte 23 neue Artikel an. Für eine Nacht mit nur knapp 6 Stunden relativ viel eigentlich. Es musste irgendetwas passiert sein, worüber fast jeder meiner abonnierten Seiten schreiben muss. Na klar, es ging um Apple und eigentlich um eine ziemliche Schockmeldung.

    Apple (Ex-)CEO Steve Jobs ist zurückgetreten, neuer CEO ist Tim Cook, mit sofortiger Wirkung. Noch schnell ein zweites mal darüber gelesen, nicht das man da etwas falsch interpretiert hat. Aber nein, es war wirklich so. Nach dieser Meldung ist es klar, dass die gesamte Web-Gemeinde sich darüber das Maul zerreißt.

    Vor der einen Seite hört man das Apple nun kopflos ist, von der anderen hört man eine Prophezeiung des Unterganges von wiederum anderen hört man Glückwünsche. Es ist alles dabei. Jeder hat seine eigene Meinung, das ist auch gut so.

    Ich kann dazu nur sagen, dass ich Steve Jobs alles gute für die Zukunft wünsche vorallem, dass er wieder gesund wird. Cook, ist mit Sicherheit ein guter Nachfolger, auch wenn er wohl nicht die typischen awesome und magical Pressekonferenzen halten kann. Vielleicht findet er ja auch seinen eigenen Stil. Mir bleibt nur zu sagen, dass man auch mal die Leistung respektieren muss die dieser Mensch gebracht hat. Klar hat er so seine Macken, die haben wir allerdings alle!

     
  • JayMGee 09:31 on 25. August 2011 Permalink
    Tags: , CEO, Karriere, , , ,   

    Video-Rückblick: Steve Jobs Karriere in 10 Minuten 

    Nachdem heute Nacht bekannt wurde, dass Steve Jobs von seinem Posten als CEO bei Apple zurückgetreten ist, überschlagen sich die Meldungen. Dabei klingen viele Meldungen und Tweets eher wie ein Nachruf, so als ob er nun gestorben wäre. Doch davon kann keine Rede sein – im Gegenteil, Steve Jobs wird als Vorsitzender des Aufsichtsrats, als Aufsichtsratsmitglied und Mitarbeiter von Apple weiterhin für sein Unternehmen aktiv bleiben. Trotzdem reagierte die Apple-Aktie prompt und verlor mehrere Prozent.

    Das Wall Street Journal hat ein schönes Video über Steve Jobs, sein Leben und seine Karriere veröffentlicht, welches seinen Einfluss auf die Computerbranche verdeutlicht.

    Ob es nun auch eine Steve Jobs App mit seinen besten Keynotes und E-Mails geben wird wie bei Loriot mit seinen besten Auftritten und Werken?

    via iPhone-Ticker

    flattr this!

     
c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
esc
cancel