Tagged: Auflösung RSS

  • Dennis 12:29 on 23. March 2012 Permalink
    Tags: , Auflösung, , , , ,   

    iPhone 5: Plant Apple ein Mega-iPhone? 

    iPhone 5: Plant Apple ein Mega-iPhone?Während sich vor kurzem noch alles um das iPad drehte, häufen sich derzeit wieder die Gerüchte um ein neues iPhone. Laut dem Online-Magazin Reuters soll das neue iPhone höchstwahrscheinlich einen größeren Touchscreen bekommen. Dies scheint gar nicht so unrealistisch, schaut man sich einmal die Produkte der Konkurrenz an. Der neue Screen soll dann 4,6 Zoll messen, was einen beachtlichen Sprung, ausgehend von der bisherigen Größe von 3,5 Zoll, darstellen würden.

    Größerer Display schon länger erwartet
    Dass Apple irgendwann einmal die Größe des Retina-Displays erhöhen würde, wurde schon seit Längerem erwartet. Eine Größe von 4,6 Zoll würde jedoch einige Probleme mit sich bringen. Das iPhone 4S hat momentan eine Auflösung von 960 x 640 Pixeln bei 3,5 Zoll, was bedeutet, dass 326 Pixel auf einen Zoll kommen. Die gleiche Auflösung bei einem 4,6 Zoll würde nur noch 250 Pixel pro Zoll beinhalten, was zwar weiterhin eine beachtliche Auflösung darstellt, jedoch als Rückschritt verbucht werden könnte.

    Höhere Auflösung nicht ohne Weiteres möglich
    Als scheinbar einfache Lösung bräuchte man also lediglich die Auflösung des Retina-Displays zu erhöhen. Doch genau dies ist nicht so einfach, wie es sich anhört. Eine höhere Auflösung würde nämlich bedeuten, dass alle iPhone-Apps auf die neue Auflösung angepasst werden müssten. Dies wäre nur dann mit halbwegs geringem Aufwand möglich, wenn Apple die Auflösung um ein ganzzahliges Vielfaches der bisherigen Maße erhöhen würde. Dann müsste das US-Unternehmen jedoch 1920 x 1280 Pixel auf gerade einmal 4,6 Zoll zwängen, was beim bisherigen Stand der Technik nicht möglich ist.

    Die Zukunft wird es zeigen
    Ob Apple also wirklich ein “Mega-iPhone” veröffentlichen wird, bleibt fraglich, denn die damit verbundenen Anstrengungen würden direkt an den Kunden in Form des Kaufpreises weitergegeben werden. Dass dieser jedoch eine Preiserhöhung des so oder so schon hohen Preises dulden würde, darf bezweifelt werden.

    via

     
  • JayMGee 17:49 on 3. March 2012 Permalink
    Tags: Auflösung, , , , , , , ,   

    iPad 3 mit iOS 6 und Preisaufschlag? 

    iOS 6 und Preisaufschlag beim iPad 3?Die Tage bis zur mit Spannung erwarteten Keynote zum iPad 3 werden immer weniger. Und nach und nach tauchen neue Informationen auf, die die meisten Gerüchte bestätigen.

    Der Blog ars technica hat in seinen Logfiles ein paar interessante Dinge entdeckt. Zum einen scheint eine große Anzahl an neuen Geräten mit einer Auflösung von 2048×1536 Pixeln auf ihren Seiten zu surfen, zum anderen taucht auch ein iPad mit iOS 6 in der Statistik auf.

    iOS 6 und Retina-Display
    Die Display-Größe hat an sich noch nicht so viel Aussagekraft, auch wenn es sicher nicht so viele Geräte mit einer solchen Auflösung gibt. Doch man entdeckte auch, dass viele Nutzer über die IP-Adresse von Apple im Blog unterwegs waren. Somit spricht einiges dafür, dass zumindest das iPad 3 mit iOS 6 ausgestattet sein dürfte, das Retina-Display ist ebenfalls sehr wahrscheinlich. Welche Neuerungen iOS 6 mit sich bringen könnte, darüber ist noch nichts bekannt.

    Preisaufschlag beim iPad 3?
    Mit dem neuen Display könnte Apple auch mal wieder ein wenig an der Preisschraube drehen und (noch) mehr Geld für das neue iPad verlangen als bisher. Weitere Preisargumente könnten der Mobilfunkstandard LTE sein.

    Homebutton bleibt
    Alle Spekulationen um den Homebutton sind wohl nichts als heiße Luft gewesen, dieser wird wohl mechanisch bleiben. Ein elektronisches Gerät ohne jegliche physische Taste wäre wohl auch etwas Neues (was aber wiederum dafür spreche würde)!

    Verkaufsstart am 16. März?
    Nach der Keynote am 07. März könnte das iPad 3 schon bald in den Läden stehen. Vermutlich wird es frühestens am 16. März in den USA in den Verkauf gehen und dann evtl. eine Woche später in Deutschland und anderen Ländern.

    Aber wir backen hier ja keine Verspekulatius… deshalb gibt es bei uns ein echtes Gewinnspiel zum iPad 3 mit echten Gewinnen.

    height=

     
  • JayMGee 10:51 on 8. December 2011 Permalink
    Tags: , Auflösung, , , , , , Neuerunge, , , Quad-Core, , Verbesserungen   

    Neue Gerüchte zum iPhone 5: Quad-Core und Super-Retina-Display 

    Neue Gerüchte zum iPhone 5: Quad-Core und Super-Retina-Display

    Die Gerüchte zum iPhone 5 nehmen in letzter Zeit wieder zu, so dass ich euch diese nicht vorenthalten möchte und auch meinen Senf dazu geben werde.

    Neuer A6-Prozessor
    Hier ist ein neuer A6 Quad-Core Chip im Gespräch, der wohl ausgerechnet von Samsung produziert werden wird. Das Gerücht besagt, dass dieser im iPad 3 und in dem möglicherweise bald erscheinenden iTV eingesetzt wird und dann vermutlich auch im iPhone 5. Bei der zunehmend benötigten Rechenleistung von iOS und unter Berücksichtigung weiterer Verbesserungen wird dies auch sicher nötig sein.

    Super-Retina-Display
    Viele iPhone-Nutzer wünschen sich wohl beim Betrachten der Android-Konkurrenz des öfteren mal ein größeres Display. Hierzu gibt es derzeit viele widersprüchliche Gerüchte und Informationen. Anscheinend testet Apple diverse Auflösungen, wobei dieses auch für externe Bildschirme gedacht sein könnten. Immer wieder ist davon die Rede, dass das Retina-Display auf 4 Zoll anwächst, doch niemand weiß bisher, wie die neue Auflösung lauten wird und wie sich diese auf eine Umstellung aller Elemente, Apps etc. auswirken wird. Vor allem eine Änderung des Seitenverhältnisse (Ration) von 15:10 auf 16:9 wäre mit vielen Problemen verbunden.

    Meine Meinung zu den Gerüchten
    Was den Prozessor angeht, denke ich, dass das absolut realistisch ist und mehr oder weniger so eintreffen wird. Doch bei Retina-Display scheiden sich die Geister. Zum einen kann ich mir ehrlich gesagt nur schwer vorstellen, dass Apple das Display vergrößert, da das iPhone dann zu einem ähnlichem Klotz wie das Samsung Galaxy wird und ich glaube nicht, dass Apple in dieser Hinsicht mit dem Konkurrenten gleichziehen wird. Eine Zeit lang habe ich mir auch ein größeres Display beim iPhone gewünscht, doch mittlerweile will ich das gar nicht mehr. Warum? Ganz einfach, das iPhone sollte nicht breiter werden, da man es dann kaum noch in eine normale Hosentasche stecken kann (ohne dass es einen behindert). Auch die schon öfters genannte Ein-Hand-Bedienung des iPhones würde dadurch wohl verloren gegangen werden und für Menschen mit kleinen Händen und Fingern würde das sicherlich eine Einschränkung der Usability bedeuten (nicht das Apple daran interessiert wäre).

    Worüber niemand spricht, was aber meiner Meinung nach aktuell das größte Problem des iPhones ist, wäre ein verbesserter Akku! Mir wäre es ehrlich gesagt lieber, dass Apple hier beim iPhone den Schwerpunkt der Neuerungen und Verbesserungen setzen würde. Mein Traum: Vielleicht können ja in Zukunft Smartphones wieder an alte Spitzenwerte von Nokia-Handys aus den 90er Jahren herankommen (eine Woche benutzen oder es aufzuladen)…

    Was sagt ihr zu den iPhone 5 Gerüchten?

    flattr this!

     
  • JayMGee 09:17 on 18. August 2011 Permalink
    Tags: Auflösung, , , Full HD 1080p, , , , ,   

    Wann kommt das iPad 3 und was kann es? 

    Die neuesten Gerüchte zum iPad 3

    Neben dem neuen iPhone wartet die Apple-Community auch auf ein neues iPad. Denn die Konkurrenz um Samsung & Co. hat bereits nach dem Verkaufsstart des iPad 2 nachgelegt und teilweise Tablet PCs mit größerer Auflösung vorgestellt.

    Retina-Display und andere Neuerungen
    Die wichtigste Neuerung des iPad 3 wird dann das Retina-Display mit einer Auflösung von 2048×1536 Pixeln sein, mit dem Apple die Konkurrenz abhängen will. Auch ein neuer Prozessor (A6) soll die Leistung des iPad 3 beschleunigen und die Inhalte auf dem Retina-Display in gewohnter Qualität darstellen. Außerdem ist vorstellbar, dass das iPad 3 noch dünner und leichter wird als das Vorgängermodell iPad 2. Über wirklich grundlegende neue Funktionen beim iPad 3 ist noch nichts bekannt. Einzig die Steuerung des iPads über Gesten, welche bereits in einer Beta von iOS 4.3 aktiviert waren, könnten nun offiziell veröffentlicht werden.

    Bessere Kamera
    Auch wenn die Kamera beim iPad sicher nicht so häufig genutzt wird wie am iPhone, bei einem Retina-Display sollte die Kamera auch ein Update erhalten. Sonst würden die Fotos und Videos auf dem iPad selbst ja ziemlich dürftig aussehen. Vorstellbar ist hier eine 5- oder 8-Megapixel Kamera, mit der Full-HD (1080p) aufgenommen werden kann. Auch für FaceTime wäre das sicher eine tolle Sache.

    Erscheinungsdatum 2012
    Aufgrund des verspäteten Erscheinens des neuen iPhones wird das iPad 3 nicht vor Weihnachten erscheinen, sondern wahrscheinlich wie gewohnt im ersten Quartal des nächsten Jahres. Damit würde Apple im Einjahresrhythmus für das iPad bleiben, was doch sehr realistisch ist.

    Wann kommt das iPad 3 und was kann es?

    via Apfelnews

    flattr this!

     
  • JayMGee 12:16 on 2. February 2011 Permalink
    Tags: Auflösung, , , , , LCD,   

    Neuer iPad 2 LCD-Display geleaked? 

    Das iPad 2 steht wohl schon bald vor der Tür. Wieder einmal ist ein vermeintlich neues Teil aufgetaucht, diesmal das LCD-Display des neuen iPad (rechts im Bild):
    Das neue iPad 2 Display?
    Auf dem Bild kan man allerdings noch nicht so viel erkennen. Doch nach Angaben von 9to5Mac soll dieses mehr als 1 mm dünner sein und schmalere Ränder haben. Damit wird es wahrscheinlich auch leichter sein als das Display des ersten iPad. Wie hoch die Auflösung des Displays ist, wissen die “Finder” des Display allerdings nicht. Die Gerüchte zum iPad bezüglich des Displays reichen ja von der bisherigen Auflösung bis hin zu verdoppelter bzw. zum Retina-Display.

    Neuer iPad 2 LCD-Display (2)? Neuer iPad 2 LCD-Display (3)? Neuer iPad 2 LCD-Display (4)? Neuer iPad 2 LCD-Display (5)?

    Wenn schon das Display nicht unbedingt so krass besser wird, dann soll doch das iPad wenigstens einen NFC-Chip bekommen…

    Mittlerweile gibt es ja auch einige Alternative zum iPad, aber schon bald wird Apple wohl mit dem iPad 2 wieder neue Maßstäbe setzen, da bin ich mir sicher!

    via Macmania

     
  • JayMGee 12:46 on 21. January 2011 Permalink
    Tags: , , Auflösung, , , , , , , , Mini-Display-Port,   

    Alle Gerüchte zum iPad 2 im Überblick 

    Die Gerüchteküche um das iPad 2 brodelt ja in letzer Zeit gewaltig. Daher möchte ich hier kurz einen Überblick über den aktuellen Stand geben:

    Wann erscheint das iPad 2?
    Laut Geekword könnte das iPad 2 am 1. Februar von Apple offiziell vorgestellt und angekündigt werden. Angeblich soll das iPad 2 dann am 2. oder 9. April in den USA auf den Markt kommen, so schreibt es Macnews.
    Die neusten Gerüchte besagen, dass das iPad 2 am 9. Februar vorgesetellt werden wird. So soll die Kalender-App auf einem Screenshot dieses Datum zeigen und in der Vergangenheit schon mit dem Veröffentlichungstermin übereingestimmt haben.

    Welches Display wird das iPad 2 haben?
    Die neuesten Gerüchte zum iPad 2 sind ja, dass es doch kein vollwertiges Retina-Display für das iPad 2 geben wird. Ob es stattdessen vielleicht ein 3D-Display beim iPad 2 sein wird, ist aber auch eher unwahrscheinlich. Derzeit hat das iPad eine Auflösung von 1024 x 768 und auch das iPad 2 wird wohl diese Auflösung haben. Alle anderen Zwischenlösungen wie bspw. eine Auflösung von 1280×960 würde zu diversen wohl anderen Problemen führen. Möglich sind aber auch 1920×1280 Pixel, womit das iPad 2 dann Full HD besäße…

    iPad 2 Hülle mit Hinweise auf neue Funktionen

    Welche Neuerungen wird das iPad 2 haben?
    Hier sind neben dem eventuell veränderten Display vor allem der Mini-Display-Port und SD-Kartenslot zu nennen. Vor allem letzteres wäre schon fast eine echte Sensation, obwohl ich glaube, dass Apple dies nur aufgrund der wachsenden Konkurrenz im Bereich der Tablet PCs einbauen wird. Auch das bereits aus iPhone 4 und iPod Toch bekannte Gyroskop könnte im iPad 2 Einzug erhalten. Dazu kommt dann evtl. noch ein zweiter Dock-Connector an der Seite des iPad 2.

    Zu guter Letzt soll das iPad natürlich auch mit einer Kamera ausgestattet werden. Im Raum stehen derzeit eine 0,3 Megapixel Kamera auf der Vorder-, sowie eine 5 Megapixel Kamera auf der Rückseite, was wiederum mit dem iPhone 4 identisch wäre. Dies würde dann auch FaceTime auf dem iPad 2 ermöglichen.

    Die kürzlich gezeigten Multi-Touch-Gesten für das iPad 2 werden aber vorerst nur Entwicklern zur Verfügung stehen.

    Eine weitere mögliche neue Funktion ist der iPad Cover-Lock. Dies soll das iPad automatisch aktivieren, wenn man bspw. die Hülle öffnet. So müsste man nicht jedes Mal den Home-oder Standby-Button drücken, um das iPad zu aktivieren und zu entsperren.

    Screenshot zeigt mögliche neue Funktionen und Apps beim iPad2

    Fazit zu den Gerüchten zum iPad 2:
    Je nachdem, wie das Display ausfällt, wird das iPad gut oder extrem gut (bei Full HD). Natürlich nur unter der Annahme, dass die anderen neuen Funktionen alle ebenfalls Realität werden. Aber auch so wird das iPad 2 eine Reihe von interessante Features bieten, die sicher eineige zum Kauf animieren werden!

    via Flo’s Weblog

     
c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
esc
cancel