Tagged: Apps RSS

  • Jean-Claude Frick 10:29 on 21. August 2014 Permalink
    Tags: , , Apps, , , , Swing Copters   

    Swing Copters: Das neue Spiel des Flappy-Bird Machers ist da 

    Swing-Copters-on-iPhone-5

    Erinnert ihr euch noch an Flappy Bird ? Dieses unmöglich schwere Spiel in 8Bit Optik ?

    Das Spiel war ein mega Erfolg der dem Entwickler irgendwann über den Kopf wuchs. Nun ist der Entwickler mit einem neuen Game zurück.

    Es nennt sich Swing Copters und funktioniert ähnlich wie der Vorgänger. Ihr steuert einen kleinen Wurm mit Propellermütze und weicht dabei Stahlträgern und anderen Hindernissen aus. Berührt ihr eines ist das Spiel zu Ende.

    Kurzes Fazit nach 10 Spielminuten: Ist genau so schwierig und damit nervig wie der Vorgänger.

    Swing Copters gibt es für iOS und Android als gratis Download. Bei der iOS Version kann die Werbung als In-App Kauf deaktiviert werden.

    Was haltet ihr vom 8Bit Konzept mit hohem Schwierigkeitsgrad ? Vorsicht übrigens bei Blick in den Play Store. Es gibt bereits mehrere Swing Copters Klone. Das geht heute unglaublich schnell. Unten findet ihr die Links zur Originalversion.

    Swing Copters Swing Copters
    Preis: Kostenlos
    Swing Copters Swing Copters
    Preis: Kostenlos
     
  • Jean-Claude Frick 09:09 on 21. August 2014 Permalink
    Tags: , , , Apps, , , , ,   

    Vine: Update für iOS lässt euch alte Videos einbinden 

    Vine-Update-for-iOS

    Twitter hat ein Update für die iOS Version von Vine veröffentlicht.

    Das Update macht es möglich auch bereits aufgenommene Videos in Vine zu bearbeiten und zu veröffentlichen. Ihr könnt also auf alle Videos in eurer Galerie zugreifen und diese nutzen. Dabei werden auch Slow Motion Videos vom iPhone 5S unterstützt.

    Es wurde aber auch neue Kreativfunktionen hinzugefügt. Ihr könnt eure 8 Sekunden Videos nun schneller und einfacher bearbeiten, stumm schalten oder duplizieren. Ein Preview Button erleichtert euch die Vorschau vor der Veröffentlichung.

    Ein Gittermodus hilft euch eure Videos richtig auszurichten und dank der neuen Taschenlampen Funktion könnt ihr (versuchen) auch Videos im dunkeln aufzunehmen.

    Laut Auskunft von Vine werden inzwischen rund 100 Millionen Videos pro Tag angeschaut.

    Das Update ist ab sofort für iOS erhältlich, Android Nutzer müssen noch warten.

    Vine Vine
    Preis: Kostenlos
     
  • Jean-Claude Frick 20:43 on 20. August 2014 Permalink
    Tags: , Apps, , , , , Mailbox for Mac,   

    Mailbox: Dropbox veröffentlicht Beta Mail-App für den Mac 

    Mailbox-Beta-for-Mac

    Die App Mailbox kümmert sich seit einem knappen Jahr unter iOS und Android um meine verschiedenen Mailkonten.

    Die Macher wurden inzwischen von Dropbox übernommen und konsequent weiter entwickelt. Nun gibt es eine erste Beta Version für den Mac. Mailbox unterstützt momentan folgende E-Mail Provider: Gmail, iCloud und Yahoo. Weitere sollen in Zukunft folgen.

    Mailbox für den Mac kann hier heruntergeladen werden. Um die App freizuschalten müsst ihr euch für einen Betacoin registrieren. Dieser wurde mir nach ungefähr 2 Stunden zugeschickt.

    Danach könnt ihr Mailbox für den Mac benutzen. Funktioniert genau gleich wie die Version für iOS und Android. Ihr könnt E-Mails einfach einem Datum zuweisen an welchem sie wieder in eurer Inbox erscheinen.Listen lassen sich anlegen und verwalten:

    Mailbox-for-Mac-Settings

    Seit ich Mailbox einsetze spare ich massiv Zeit bei der Verwaltung meiner E-Mails. Man muss sich aber natürlich bewusst sein, dass ihr Dropbox Zugriff auf euer E-Mail Konten gebt. (via Mailbox)

     
  • Jean-Claude Frick 21:30 on 7. August 2014 Permalink
    Tags: , , Apps, , , iTunes 11.3.1, , , ,   

    iTunes 11.3.1 Update behebt Probleme mit Podcasts 

    iTunes-11.3.1-Update

    Apple hat gerade iTunes 11.3.1 veröffentlicht.

    Die neueste Version von iTunes behebt Probleme mit Podcasts. So sollten nun wieder alle aktuellen Folgen geladen werden und iTunes beim Scrollen durch die Podcast Liste nicht mehr abstürzen.

    Das Update könnt ihr euch auf dem Mac via Softwareaktualisierung im Mac App Store laden, oder für Windows auf Apple.com

    Benutzt ihr überhaupt iTunes um eure Podcasts zu verwalten ? Egal welche Software, unser Geek-Week Podcast gehört abonniert ;-)

     
  • Jean-Claude Frick 13:40 on 2. August 2014 Permalink
    Tags: , Apps, , , , ,   

    Shazam für Mac OS X erschienen 

    Shazam-on-OS-X

    Shazam ist die Software welche euch sagt was gerade am Radio gespielt wird.

    Die kleine App erfreut sich grosser Beliebtheit und gehört auf jedes Smartphone. Nun macht Shazam den Sprung auf den Desktop und ist ab sofort auch für den Mac verfügbar.

    Shazam nistet sich nach der Installation in der Menüleiste ein und hört dort auf Songs welche es kennt. Diese werden euch dann oben angezeigt und ihr könnt die Resultate auf Twitter oder Facebook publizieren.

    Macht wohl vor allem auf einem Notebook Sinn. Shazam gibt’s als gratis Download im Mac App Store

    Shazam Shazam
    Preis: Kostenlos
     
  • Jean-Claude Frick 22:29 on 31. July 2014 Permalink
    Tags: , , , , , Apps, , ,   

    Kindle App für iOS erhält neue Funktionen 

    Kindle-App-on-iPhone-5

    Die Kindle App von Amazon hat ein Update erhalten und liegt nun in Version 4.4 vor.

    Es gibt einige spannende neue Funktionen für Leseratten, welche bisher den Kindle eBook-Readers vorbehalten waren:

    • Synchronisation der zuletzt gelesenen Seite nun auf allen Geräten und im Web-Reader von Amazon. Sehr praktisch wenn man Bücher mehrmals liest, bisher wurde nur die letzte Seite synchronisiert.
    • Kindle-Platzhalter lässt euch in einem Buch woanders hinspringen ohne das ihr den Lesefortschritt verliert. Man kann also mal kurz das Ende lesen und danach wieder dort weiter lesen wo man stehen geblieben war
    • Intelligente Wikipedia-Suche lässt euch ein Wort anwählen und zeigt dann alle wichtigen Infos in einer neuen Wikipedia Karte an.

    Alles in allem ein must-have Update für alle Kindle Fans.

    Kindle Kindle
    Preis: Kostenlos
     
  • Jean-Claude Frick 22:20 on 23. July 2014 Permalink
    Tags: , , , Apps, , , , ,   

    Reeder 2.5 integriert zusätzliche RSS-Anbieter 

    Reeder-2.5-on-iPhone-5C

    Meine App der Wahl wenn es um RSS Feeds auf dem iPhone oder iPad geht ist Reeder. Praktisch, schnell und unkompliziert sowie in Zürich programmiert ;-)

    Die App hat heute ein Update auf Version 2.5 bekommen. Dabei werden zusätzliche RSS-Anbieter integriert. Das Changelog listet diese neuen RSS Dienste auf:

    New sync services:
    - FeedHQ
    - Inoreader
    - NewsBlur
    - Minimal Reader
    - The Old Reader
    - BazQux Reader

    Changes:
    - Improved Feedbin sync
    - Improved Feed Wrangler sync

    Fixed:
    - Crash when syncing with Fever should be fixed

    Auch wenn ich mit Feedly sehr zufrieden bin, wird Reeder durch die neuen Dienste noch praktischer kann nun wohl für fast jeden RSS Dienst benutzt werden.

    Schaut euch die App doch mal an wenn ihr das Thema RSS auf dem iPhone Ernst meint.

    Reeder 2 Reeder 2
    Preis: 4,49 €
     
  • Jean-Claude Frick 21:56 on 23. July 2014 Permalink
    Tags: , , , Apps, , ,   

    Google Analytics für iOS erschienen 

    Google-Analytics-App-on-iPhone-5C

    Eigentlich unglaublich, aber die Google Analytics App gibt es erst seit letzter Woche für iOS.

    Die Android Version schwirrt schon lange im Play Store rum, nun hat sich Google aufgerafft und die App auch für das iPhone und das iPad erstellt.

    Die App ist schnell und wirkt modern mit dem üblichen Google Design. Man kann damit alle wichtigen Analytics Daten anzeigen lassen, teilweise als Grafiken und Charts.

    Google Analytics gehört definitiv auf jedes iPhone wenn ihr eine Webseite betreibt und mit der Google Lösung eure Zugriffszahlen erfasst.

    Google Analytics Google Analytics
    Preis: Kostenlos
     
  • Jean-Claude Frick 21:39 on 23. July 2014 Permalink
    Tags: , , , , Apps, , ,   

    Netatmo App integriert Wetter-Weltkarte 

    Netatmo-App-iPhone-5

    Ich bin ein Wetter Freak, muss immer wissen wie das Wetter wird und was da oben so alles passiert. Daher begeistern mich alle Arten von Wetter Apps und Stationen.

    Netatmo ist die coolste Wetterstation welche ihr euch kaufen könnt. Das kleine silbrige Ding hängt am Internet und kann daher einiges mehr als eine gewöhnliche Wetterstation.

    Mit Netatmo könnt ihr mit der Netatmo App von überall eure Wetterdaten abfragen, vorausgesetzt ihr habt ein iPhone oder ein Android Smartphone.

    Diese App hat heute ein Update bekommen mit welchem ihr auf die weltweiten Netatmo Daten zugreifen könnt. Dazu gibt es einen neuen Menüpunkt “Netatmo Weltkarte”.

    Wer möchte kann die Wetterdaten seiner Netatmo Station freigeben so das andere sehen können wir bei euch im Garten gerade das Wetter ist. Dadurch entsteht eines der grössten Netze von Wettersensoren der Welt.

    Netatmo-Wetterkarte-Schweiz

    Ich war erstaunt wie viele Personen rund um Bern ihre Netatmo Daten freigegeben haben. Meine Station könnt ihr natürlich auch im Browser anschauen.

     
  • Jean-Claude Frick 21:03 on 23. July 2014 Permalink
    Tags: , , , , Apps, , ,   

    Bring! Einkaufs-App mit praktischem Update 

    Bring-on-iPhone-5

    Wir organisieren unsere Familieneinkäufe mit der App Bring!. Ohne diese wären unsere Einkäufe chaotisch und weniger elegant.

    Die App gibt es für Android und iPhone und sie ist schlicht und einfach genial. Genial einfach und doch auch mächtig genug um auch komplexe Einkäufe mit verschiedenen Personen zu organisieren.

    Aktuell gibt es ein Update welches neue Möglichkeiten und Artikel mitbringt.

    «Feedback ist ein sehr wichtiges Arbeitsinstrument für uns», meint Marco Cerqui. «Wir haben viele Emails zum Thema ‚Artikel Zuordnung’ bekommen. Die Anwender möchten, dass ihre Einkaufsliste richtig sortiert ist.»

    In der neuen Version kann der Benutzer darum selber angelegte Artikel einer Kategorie zuordnen. Diese Zuordnung verwendet Bring! um die Einkaufsliste richtig zu sortieren. Weiter wurde in der neuen Version die Bring! Suche verbessert. Sie erkennt nun neben Mengenangaben wie „0.5kg“ oder „1 Dose“ auch Zusätze wie „Bio“ oder „Für das Abendessen“. Und auch der Artikelkatalog wurde mit über 70 neuen Artikeln stark ergänzt.

    Neben den sichtbaren Erweiterungen wurde Bring! für den Release im August vorbereitet. Bis jetzt ist Bring! lediglich in der Schweiz, Deutschland und Österreich verfügbar. Ab August wird die Bring! App weltweit verfügbar sein. Ausserdem arbeitet das Bring! Team an einer Version für Android Wear Smart Watches, welche ebenfalls im August veröffentlicht werden soll. Im Herbst folgt dann ein weiteres, heiss erwartetes Feature: Multi-List.

    Bring!_Android_CoachMarks

    Die Grundversion von Bring! ist gratis im App & Play Store verfügbar! Alle, welche Bring! alleine auf dem Smartphone benutzen möchten, können das gratis tun. Möchte ein Benutzer seine Einkaufsliste mit seiner Familie oder Mitbewohnern teilen, dann kann er das ein paar Tage gratis testen und ausprobieren. Danach muss er sich entscheiden, ob er die Bring! Plus Option als In-App Purchase (IAP) kaufen möchte, mit der er die Liste weiterhin teilen kann: 3 Monate für 1.00 CHF / 0.89 EUR, 1 Jahr für 3.00 CHF / 2.69 EUR -

    Meiner Meinung nach ist Bring! die beste App ihrer Art. Ich nutze sie täglich.

    Bring! Einkaufsliste Bring! Einkaufsliste
    Preis: Kostenlos

    Bring! Einkaufsliste
    Preis: Kostenlos

     
c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
esc
cancel