Tagged: apple RSS

  • Jean-Claude Frick 20:39 on 1. October 2014 Permalink
    Tags: , , apple, , , , , , ,   

    Tweetbot 3.5 ist optimiert für iOS 8 und iPhone 6 

    iPhone-6-Gold-with-Box

    Ich habe es an dieser Stelle schon oft geschrieben. Tweetbot alleine ist es wert iOS zu nutzen.

    Die (in meinen Augen) beste Twitter App hat gerade ein Update bekommen. Tweetbot 3.5 unterstützt nun die neuen Funktionen von iOS 8 und wurde für die grösseren Displays des iPhone 6 und des iPhone 6 Plus optimiert.

    Damit wird die App nicht mehr vom iPhone 6 hoch skaliert sondern ist nun gestochen scharf. Das freut mich sehr, da Tweetbot zu meinen meistgenutzten Apps überhaupt gehört und ich die seit 5 Tagen ein iPhone 6 Plus besitze.

    Tweetbot kann nun mit interaktiven Benachrichtigungen umgehen, womit ihr direkt aus der Benachrichtigungsleiste heraus Tweets beantworten könnt. Dazu wurde das Login per 1Passwort hinzugefügt.

    Neue Funktionen von Version 3.5

    - Optimized for iOS 8
    – Optimized for the iPhone 6/6+
    – Added Interactive Notifications
    – 1Password Support
    – Share Sheets Support
    – Bug Fixes

     

     
  • Jean-Claude Frick 20:28 on 30. September 2014 Permalink
    Tags: apple, , , , , , OS X Yosemite Gold Master   

    Apple veröffentlicht OS X Yosemite Gold Master Version 

    OS-X-Yosemite-Gold-Master

    Die Veröffentlichung der finalen Version von OS X 10.10 Yosemite wird nicht mehr lange dauern.

    Apple hat heute die Gold Master Version für registrierte Entwickler zum Download bereit gestellt. Als Gold Master wird eine Version bezeichnet welche normalerweise der finalen Version entspricht. Meistens werden keine Fehler mehr entdeckt so das die finale Veröffentlichung in der Regel der Gold Master Variante entspricht.

    Damit drück Apple aufs Tempo und scheint das neue OS X fertig entwickelt zu haben. Mit der Veröffentlichung als Gratis Download wird bis Ende Oktober gerechnet.

     
  • Jean-Claude Frick 08:18 on 30. September 2014 Permalink
    Tags: apple, , , , , , ShellShock,   

    Apple veröffentlicht Patch gegen ShellShock-Sicherheitslücke 

    Terminal-on-OS-X

    Die ShellShock-Sicherheitslücke hielt in den letzten Tagen die Internetgemeinde auf Trab.

    Dabei konnte die Unix Shell Bash dazu benutzt werden beliebigen Code auszuführen. Auch OS X von Apple basiert auf Unix und war daher vom Bug betroffen.

    Nun hat Apple Updates für Mavericks, Mountain Lion und Lion veröffentlicht welche die Sicherheitslücke schliessen.

    Am besten gleich installieren. Das kommende OS X Yosemite ist übrigens nicht vom Fehler betroffen. Ob euer System betroffen ist oder nicht könnt ihr hier nachschauen. (via Caschy)

     
  • Jean-Claude Frick 08:06 on 30. September 2014 Permalink
    Tags: apple, , , , , , iOS 8.1, iOS 8.1 Beta, ,   

    iOS 8.1 für Entwickler veröffentlicht: Bringt Fotostream und alle Aufnahmen zurück 

    iOS-8.1-Download-Page

    Apple arbeitet zügig am nächsten grossen Update von iOS 8.

    So wurde heute eine erste Beta Version von iOS 8.1 für Entwickler zum Download bereit gestellt. Neben Fehlerbehebungen verbessert Apple auch die Foto App.

    Diese bringt den Fotostream zurück und die Ansicht aller Aufnahmen. Diese war mit iOS 8 verschwunden und durch die unübersichtliche “Momente Ansicht” abgelöst worden. Mit iOS 8.1 bringt Apple diese einfach Funktion alle Fotos anzusehen wieder zurück.

    Ausserdem ist in iOS 8.1 Apple Pay integriert und es gibt Hinweise auf neue iPads mit Touch ID. Da Apple sein neues Bezahlsystem Apple Pay im Oktober einführen wird, gehe ich davon aus, dass dann iOS 8.1 auch zum Download bereit steht.

    Alle welche über einen Apple Developer Account verfügen können die erste Beta jetzt schon ausprobieren. Aber Achtung: Backup nicht vergessen und dran denken, dass es keinen Weg zurück auf iOS 8.0.2 gibt. (via 9to5mac)

     
  • Jean-Claude Frick 22:09 on 28. September 2014 Permalink
    Tags: apple, , , , , , , ,   

    Windows Nutzer erhalten iCloud Drive viel früher als Mac Benutzer 

    iCloud-Drive-Update-for-Windows

    Kleiner Post am späten Sonntagabend. Gerade habe ich meinen Windows 8 Laptop mal wieder ans Netz gehängt und da wollte das Apple iCloud Kontrollpanel ein Update.

    Dieses bringt neu Unterstützung für Apples iCloud Drive. Na und ?

    Nun wer einen Mac hat muss noch bis Ende Oktober warten wenn das neue OS X Yosemite rauskommt. Das heisst Windows Nutzer können lange vor den Mac Benutzern den neuen Apple Cloud Dienst benutzen.

    Natürlich kann iCloud Drive auch unter iOS 8 bereits genutzt werden, aber so ein Cloud Speicher macht vor allem auf dem Desktop Sinn wo viele Daten verschoben werden.

    Apple hat aber keine Lust iCloud Drive bei OS X Mavericks einzubauen, so das wir auf die neue OS X Version warten müssen. Irgendwie strange oder ?

     
  • Jean-Claude Frick 21:50 on 28. September 2014 Permalink
    Tags: , apple, , , , , , ,   

    Pebble: Firmware Update 2.5 bringt iOS 8 Unterstützung 

    Pebble Firmware Update V2.5

    Die Pebble ist immer noch eine, wenn nicht sogar die beste Smartwatch am Markt. Sicher nicht wegen der mässig spannenden Hardware sondern weil die Uhr immer wieder Softwareupdates erhält welche neue Funktionen bringen.

    Aktuell steht Version 2.5 der Pebble Firmware zum Download bereit. Die neue Software bringt eine neue Kompass Funktion sowie volle Unterstützung für iOS 8. Dadurch ist es nun möglich Benachrichtigungen auf der Pebble zu löschen und diese sind dann auch auf dem iPhone weg.

    Dazu kommen Emojis auf die Smartwatch, etwas was ich eher weniger brauchen werde.

    Pebble Firmware 2.5 (Release Notes)

    • Added support for popular emojis, with more to come!
    • Added magnetometer support, enabling compass and wayfinding apps.
    • Added iOS 8 compatibility: dismissing notifications from Pebble now clears them from Notification Center on devices running iOS 8.
    • Bug fixes and stability improvements.

    Pebble Benachrichtigungen iOS 8

    Wenn ihr die aktuelle Version der Pebble App auf eurem Smartphone drauf habt bekommt ihr die neue Firmware als Update angezeigt. Es lohnt sich. (via Pebble)

    Pebble Smartwatch Pebble Smartwatch
    Preis: Kostenlos
    Pebble
    Preis: Kostenlos
     
  • Jean-Claude Frick 06:55 on 26. September 2014 Permalink
    Tags: apple, , , iOS 8.0.2, , ,   

    Apple veröffentlicht iOS 8.0.2 

    iOS-8_0_2

    Apple hat heute morgen iOS 8.0.2 veröffentlicht.

    Das Update ist die verbesserte und funktionsfähige Version von iOS 8.0.1 welches vor 2 Tagen dazu führte, dass iPhone 6 Modelle nicht mehr funktionierten.

    Laut Apple waren rund 40’000 Geräte von dem Ausfall betroffen.

    iOS 8.0.2 bringt Verbesserungen für HealthKit welches nun richtig funktioniert. Dazu sind 3rd party Tastaturen nun schneller bereit.

    Anbei das Changelog von iOS 8.0.2:

    This release contains improvements and bug fixes, including:

    • Fixes an issue in iOS 8.0.1 that impacted cellular network connectivity and Touch ID on iPhone 6 and iPhone 6 Plus
    • Fixes a bug so HealthKit apps can now be made available on the App Store
    • Addresses an issue where 3rd party keyboards could become deselected when a user enters their passcode
    • Fixes an issue that prevented some apps from accessing photos from the Photo Library
    • Improves the reliability of the Reachability feature on iPhone 6 and iPhone 6 Plus
    • Fixes an issue that could cause unexpected cellular data usage when receiving SMS/MMS messages
    • Better support of Ask To Buy for Family Sharing for In-App Purchases
    • Fixes an issue where ringtones were sometimes not restored from iCloud backups
    • Fixes a bug that prevented uploading photos and videos from Safari

    iOS 8.0.2 kann via iTunes oder Softwareaktualisierung per OTA (Over The Air) geladen werden und steht für iPhone, iPad und iPod Touch zur Verfügung.

     
  • Jean-Claude Frick 20:16 on 25. September 2014 Permalink
    Tags: , apple, ,   

    Apple meldet nur 9 Beschwerden wegen verbogenem iPhone 6 Plus – Kein #bentgate 

    iPhone-6-Plus-verbogen

    In den letzten Tagen geisterte die Story von dem sich verbiegenden iPhone 6 Plus durch fast alle online und offline Medien.

    Ich habe schon in meinem ersten Kommentar dazu vermerkt, dass ich die ganze Geschichte für Nonsense halte. Typischer medialer Hype rund um Apple.

    Nun sah sich der Konzern gezwungen dazu Stellung zu nehmen. Bisher haben sich nur 9 Kunden gemeldet, deren iPhone 6 Plus sich verbogen haben soll. 9 Kunden bei über 10 Millionen verkaufter Geräte alleine am ersten Weekend.

    Noch Fragen ? Nun können wir das Thema abhaken und zu den wichtigen Tech Themen übergehen, zum Beispiel wann Apple das iOS 8 Update bringt welches gestern so verbockt wurde. (via WSJ, via 9to5mac)

     
  • Jean-Claude Frick 07:49 on 25. September 2014 Permalink
    Tags: apple, , , , , ,   

    Apple veröffentlicht Anleitung zum Downgrade auf iOS 8.0 

    iOS-8.0.1-Update-T-Shirt

    Schwarzer Tag gestern für Apple.

    Erst das verbogene iPhone 6 Plus und dann das Debakel um das Update auf iOS 8.0.1. Dieses machte unter anderem den Mobilfunkempfang der neuen iPhone 6 Modelle zunichte.

    Nun hat Apple eine Anleitung zum Downgrade auf iOS 8.0 veröffentlicht. Läuft darauf hinaus, dass ihr euer iPhone 6 mit der Vorgängerversion updatet. Wichtig vorher ein Backup via iTunes zu machen!

    Dabei gehen aber keine Daten verloren:

    Peinliche Nummer von Apple, so etwas sollte nicht passieren. Das beste Bild zum Thema hat René Hesse von Mobiflip veröffentlicht.

     
  • Jean-Claude Frick 20:11 on 24. September 2014 Permalink
    Tags: apple, , , , , , ,   

    iOS 8.0.1: Apple zieht Update nach Problemen mit Touch ID und Empfang wieder zurück 

    iOS-801-Update

    Heute hat Apple kurz das Update auf iOS 8.0.1 veröffentlicht.

    Es sollte einige Fehler in iOS 8 beheben. Leider brachte es für Benutzer der neuen iPhone 6 Modelle massive Probleme mit. Dort konnte keine Verbindung zum Mobilfunknetz mehr aufgebaut werden und auch die Entsperrung mit Touch ID klappte nicht mehr.

    Apple hat daher das Update wieder zurück gezogen. Interessanterweise für alle Geräte, auch für diejenigen auf welchen es problemlos funktionierte.

    Auf meinem iPhone 5S konnte ich das Update noch laden, aber dann nicht aktivieren und damit auch nicht installieren:

    iOS-801-Activation-Problem

    Peinliche Nummer von Apple, mal schauen wann die korrigierte Version veröffentlicht wird.

     
c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
esc
cancel