Home | About | Teilnehmer | Feed

  • Jean-Claude Frick 20:11 on 24. September 2014 Permalink
    Tags: , , , , , , ,   

    iOS 8.0.1: Apple zieht Update nach Problemen mit Touch ID und Empfang wieder zurück 

    iOS-801-Update

    Heute hat Apple kurz das Update auf iOS 8.0.1 veröffentlicht.

    Es sollte einige Fehler in iOS 8 beheben. Leider brachte es für Benutzer der neuen iPhone 6 Modelle massive Probleme mit. Dort konnte keine Verbindung zum Mobilfunknetz mehr aufgebaut werden und auch die Entsperrung mit Touch ID klappte nicht mehr.

    Apple hat daher das Update wieder zurück gezogen. Interessanterweise für alle Geräte, auch für diejenigen auf welchen es problemlos funktionierte.

    Auf meinem iPhone 5S konnte ich das Update noch laden, aber dann nicht aktivieren und damit auch nicht installieren:

    iOS-801-Activation-Problem

    Peinliche Nummer von Apple, mal schauen wann die korrigierte Version veröffentlicht wird.

     
  • Jean-Claude Frick 08:18 on 24. September 2014 Permalink
    Tags: , , , , ,   

    iPhone 6 Plus verbiegt sich im Video – #bentgate oder nicht ? 

    iPhone-6-Plus-verbogen

    Es ist jedes Jahr das Gleiche. Kaum bringt Apple ein neues iPhone auf den Markt mehren sich die Stimmen welche vermeintliche Konstruktionsfehler entdecken.

    Meistens sind diese angeblichen “xxx-Gate” nichts als heisse Luft. Das letzte echte Problem war das Antennagate beim iPhone 4.

    Aktuell macht ein #bentgate genanntes Phänomen die Runde. Dabei soll sich das iPhone 6 Plus in der Tasche verbiegen. Nun lässt sich das in einem Video beobachten. Dort wird ein iPhone 6 Plus heftig verbogen:

    Das Aluminium des sehr dünnen iPhone 6 Plus scheint nicht ganz so stabil zu sein wie andere Plastik Phablets. Meine Meinung dazu:

    Ich bekomme das iPhone 6 Plus am Freitag und werde das Gerät natürlich auf Herz und Nieren testen. Ich gehe nicht unbedingt davon aus, dass es sich dabei um einen Konstruktionsfehler handelt, auch wenn solche Aussagen immer massig Hits auf einem Blog bringen.

    Ich empfehle sowieso jeweils eine Hülle und gerade bei der Grösse und dem flachen Design des iPhone 6 Plus scheint eine Hülle angebracht zu sein. Aber wie gesagt, ab Freitag kann ich mehr darüber berichten.

     
  • Jean-Claude Frick 20:45 on 22. September 2014 Permalink
    Tags: , , , , , , ,   

    Skype Update für iOS 8 bringt interaktive Benachrichtigungen 

    Skype-on-iPhone-5C

    Skype hat seine iPhone App an iOS 8 angepasst.

    Mit dem heutigen Update unterstützt Skype die verschiedenen neuen Möglichkeiten von iOS 8. So könnt ihr nun Anrufe direkt via Push Meldung beantworten, ohne die App selber starten zu müssen.

    Im Sperrbildschirm oder der Mitteilungszentrale könnt ihr einen eingehenden Anruf nach Links wischen um diesen zu beantworten.

    Audio- und Videoanrufe
    Aus dem Sperrbildschirm und der Mitteilungszentrale:
    • Für eingehende Sprachanrufe – streifen Sie auf der Mitteilung nach links, um den Anruf anzunehmen oder abzulehnen.
    • Für eingehende Videoanrufe – streifen Sie auf der Mitteilung nach links, um den Anruf als Sprach- oder Videoanruf anzunehmen.
    • Für verpasste Sprach- und Videoanrufe – streifen Sie auf der Mitteilung nach links, um zurückzurufen oder eine Nachricht zu senden.

    Aus einer Bannermitteilung:
    • Für eingehende Anrufe – streifen Sie auf der Mitteilung nach unten, um den Anruf anzunehmen oder abzulehnen.
    • Für eingehende Videoanrufe – streifen Sie auf der Mitteilung nach unten, um den Anruf als Sprach- oder Videoanruf anzunehmen.
    • Für verpasste Anrufe – streifen Sie auf der Mitteilung nach unten, um zurückzurufen oder eine Nachricht zu senden.

    Nachrichten
    • Aus dem Sperrbildschirm und der Mitteilungszentrale:
    • Für neue Nachrichten – streifen Sie auf der Mitteilung nach links, um zu antworten.
    • Aus dem Sperrbildschirm:
    • Für neue Nachrichten – streifen Sie auf der Mitteilung nach unten, um zu antworten.

    Allgemeine Verbesserungen

    Skype für iPhone Skype für iPhone
    Preis: Kostenlos
     
  • Jean-Claude Frick 20:24 on 22. September 2014 Permalink
    Tags: , , , ,   

    Google Chrome Update für iOS 8 bringt verbessertes Sharing 

    Chrome-for-iOS-8

    Google hat den Chrome Browser fit gemacht für iOS 8.

    Das Update bringt neben den allgemeinen Stabilitätsverbesserungen auch das neue Teilen Menü auf den Chrome Browser. Ihr könnt nun ähnlich wie im Safari Seiten einfach zu Pocket, Evernote oder anderen Apps senden.

    Vorher war Chrome gegenüber Safari hier im Nachteil. Das Update könnt ihr euch aus dem App Store laden:

     
  • Jean-Claude Frick 13:48 on 22. September 2014 Permalink
    Tags: , , , , , , , Verkaufsrekord   

    iPhone 6: Apple verkauft über 10 Millionen Geräte am ersten Wochenende 

    iPhone 6 und iPhone 6 Plus

    Neuer Verkaufsrekord aus dem Hause Apple. Apple gab heute einen Rekord seiner iPhone 6 Verkäufe bekannt.

    Demnach konnten in den ersten 3 Tagen seit Freitag über 10 Millionen iPhone 6 und iPhone 6 Plus Modelle verkauft werden.

    Damit sind die neuen Modelle die am schnellsten verkauften iPhone’s bisher. Vom iPhone 5S und 5C konnten letztes Jahr am ersten Weekend rund 9 Millionen Einheiten verkauft werden.

    “Die Verkäufe von iPhone 6 und iPhone 6 Plus haben unsere Erwartungen für das Verkaufsstart-Wochenende übertroffen und wir könnten nicht glücklicher sein,” sagt Tim Cook, CEO von Apple. “Wir möchten uns bei all unseren Kunden dafür bedanken, dies zu unserem besten Launch seit jeher gemacht zu haben, der unsere bisherigen Verkaufsrekorde mit grossem Abstand in den Schatten stellt. Während unser Team die Produkteinführung so gut wie niemals zuvor bewältigt hat, hätten wir mit einem grösseren Angebot noch mehr iPhones verkaufen können und wir arbeiten hart daran, die Aufträge so schnell als möglich zu erfüllen.”

    Apple gibt nicht bekannt wie sich die Modelle aufteilen, aber ich gehe davon aus, dass sich das handlichere iPhone 6 besser verkauft als das grosse iPhone 6 Plus.

    Das iPhone 6 kam letzten Freitag in 10 Ländern in den verkauf, darunter die USA, Deutschland, Frankreich und England. Ab Freitag 26. September werden die neuen iPhones auch bei uns in der Schweiz und 19 anderen Ländern erhältlich sein. (via Apple PR)

     
  • Jean-Claude Frick 13:07 on 19. September 2014 Permalink
    Tags: , , , , ,   

    iFixit nimmt neue iPhone 6 Modelle auseinander: Einfachere Reparatur möglich 

    iFixit-iPhone-6-Plus-Akku

    Heute ist der Verkauf des iPhone 6 und des iPhone 6 Plus gestartet.

    Für den Reparaturdienst iFixit natürlich ein Grund die neuen Modelle gleich mal auseinander zu nehmen. Den neuen iPhone 6 Geräten werden dabei die letzten Geheimnisse entlockt.

    Beide iPhone 6 verfügen über 1 GB RAM. Der Akku ist beim grösseren iPhone 6 Plus 2915 mAh stark, eine deutliche Verbesserung gegenüber dem iPhone 5S. Beim iPhone 6 verfügt er über 1810 mAh.

    iFixit-iPhone-6-Plus

    Beide iPhone Modelle sind einfacher zu reparieren als das iPhone 5S vom letzten Jahr. Sie kommen auf der iFixit Reparaturskala auf einen Wert von 7 Punkten (bei 10 möglichen). Das iPhone 5S bekam letztes Jahr 6 Punkte.

    iFixit-iPhone-6-Plus-Battery

    Sowohl Akku wie auch das Display lassen sich leichter tauschen, vor allem geht beim Öffnen der neuen iPhone 6 Modelle der Fingerabdruckscanner nicht mehr kaputt.

    Die Innereien des iPhone 6 sowie des iPhone 6 Plus könnt ihr euch  bei iFixit anschauen.

     
  • Jean-Claude Frick 18:33 on 17. September 2014 Permalink
    Tags: , , , , ,   

    iOS 8: Finale Version entspricht Gold Master 

    iOS-8-Version-on-iPhone-5C

    Apple hat gerade iOS 8 veröffentlicht.

    Die finale iOS 8 Version entspricht der Gold Master Version, welche letzte Woche veröffentlicht wurde. Beide tragen die Build Nummer 12A365.

    Wer also bereits letzte Woche sein iPhone oder iPad auf die Gold Master aktualisiert hatte braucht heute nichts mehr zu unternehmen. Alle anderen laden sich das Update über die eingebaute Softwareaktualisierung.

     
  • Jean-Claude Frick 18:23 on 17. September 2014 Permalink
    Tags: , , , ,   

    Apple veröffentlicht iOS 8 für iPhone, iPad und iPod Touch 

    iOS-8-Update-on-iPhone-and-iPad

    Apple hat vor wenigen Minuten iOS 8 veröffentlicht.

    Das Update ist je nach Gerät zwischen 900 MB und 1.3 GB gross und kann direkt auf den unterstützen Geräten geladen werden. Einfach auf Einstellungen>>Allgemein>>Softwareaktualisierung klicken.

    In den nächsten Stunden dürfte der Ansturm so gross sein, dass mit Wartezeiten gerechnet werden muss.

    iOS 8 ist mit folgenden Apple Geräten kompatibel:

    iOS-8-Compatibility-List

    iOS 8 ist laut Apple das grösste Update seit dem ersten iPhone und bringt viele neue Funktionen mit. Bitte vergesst nicht vor der Aktualisierung ein Backup eures Gerätes zu machen!

     
  • seeseekey 18:49 on 16. September 2014 Permalink
    Tags: C#, , Git, , , LGPL, , , , , Minetest, , , , Raspifeed, SQLite, ,   

    Freie Minecraft-Alternative 

    Microsoft kauft Mojang und damit Minecraft. Wenn man sich andere Akquisitionen von Microsoft im Spielebereich anschaut, bekommt man bei dieser Vorstellung ein mulmiges Gefühl. Entweder Sie fahren das Spiel gegen die Wand, oder es läuft demnächst nur noch auf Microsoft-Betriebssystemen. Natürlich kann auch alles funktionierten und unsere Befürchtungen erweisen sich als gegenstandslos. Allerdings zeigt der Aufkauf von Mojang eine Abhängigkeit auf. So haben viele Menschen riesige Bauwerke geschaffen, welche unter Umständen bald nicht mehr verfügbar sind. Minecraft ist nicht nur ein Spiel, es ist ein Kreativbetriebssystem. In einem solchem Fall spielt freie Software ihre Vorteile aus. Bei einer solchen Software, kann man das ganze einfach forken und in seinem Sinne weiterentwickeln. Bei proprietärer Software wird dies schwierig.

    Eine von vielen Minecraft-Welten

    Eine von vielen Minecraft-Welten

    Mit Minetest gibt es einen durch Minecraft inspirierten Clone, welcher für Mac OS X, Linux und Windows verfügbar ist. Das Spiel ist im Gegensatz zur aktuellen Minecraft-Version etwas rudimentär, was Dinge wie verfügbare Blöcke und ähnliches angeht. Allerdings relativiert sich das ganze wenn man sich die API-Schnittstelle anschaut. Mit Hilfe der API, kann man alle möglichen Erweiterungen wie Loren, TNT, Mobs oder Pyramiden ins Spiel holen. Die maximale Weltgröße ist auf −30912 zu 30927 in allen Dimensionen (auch Z) beschränkt. Etwas seltsam erscheint mir allerdings die Speicherung der Map in einer SQLite-Datenbank — dort muss sich zeigen ob dies bei großen Welten wirklich performant ist. Auch für Server-Backups ist dieses Verfahren nicht wirklich gut geeignet. Minetest ist in C++ entwickelt, was sich positiv auf die allgemeine Performance auswirkt, so das es auch auf schwächeren Rechnern genutzt werden kann — so gibt es schon Versuche das ganze auch auf dem Raspberry Pi zum laufen zu bringen.

    Minetest in Aktion

    Minetest in Aktion

    Die Entwicklung von Minetest sieht dabei vielversprechend aus, so das man in Zukunft viele Verbesserungen und neue Features erwarten darf. Neben dem Client ist auch ein Server für den Mehrspieler-Betrieb verfügbar. Der unter der LGPL lizenzierte Quellcode kann über GitHub bezogen werden. Die offizielle Seite von Minetest ist unter minetest.net zu finden.

     
  • Jean-Claude Frick 10:17 on 16. September 2014 Permalink
    Tags: , Apple Watch, , , , ,   

    Geek-Week Podcast #164: Vorstellung iPhone 6 und Apple Watch, Marcus im Silicon Valley 

    Apple hat letzte Woche den Ton angegeben. Wir schauen wir sich die beiden neuen iPhone 6 Modell schlagen und sprechen über Apple’s Einstieg in den Uhrenmarkt.

    Marcus packt seine Koffer und zieht (erstmal für 2 Monate) ins Silicon Valley.

    Hier gibt es den Geek-Week-Podcast im praktischen und kostenlosen Abo

     
c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
esc
cancel